deutsch englisch

City-News Archiv

Milano [IT] - Einsatz des historischen Viberti-Trolleybus zum 85-jährigen Trolleybus-Jubiläum

J. Lehmann - 28.01.19


Vor 85 Jahren am 28. Oktober 1933 fand die Eröffnung der ersten Trolleybuslinie statt. Die 4 km lange Linie 81 verband den Stadtteil Dergano im Nordwesten mit dem Piazzale Loreto im Nordosten des Stadtgebiets. Die 4 km lange Linie ist heute ein Teil der Ringlinien 90 und 91. Drei Trolleybusse standen im ersten Betriebsjahr für die Linie zur Verfügung. Das Trolleybusnetz wurde in den Folgejahren zügig ausgebaut, und mehrere Trolleybustypen wurden entwickelt und erprobt. So gab es bereits 1942 die ersten Gelenkwagen, die aber bei ihrer Beweglichkeit nicht mit den heutigen vergleichbar sind. Die größte Ausdehnung erreichte das Netz mit 11 städtischen und einer Überlandlinie nach Bresso Ende 1975, die Gesamtlänge betrug 54 km und 210 Trolleybusse waren in Betrieb. Bis auf vier Linien schrupfte das Netz zwischen 1976 und 1984 und auch die beiden Ringlinien sollten durch eine Stadtbahn ersetzt werden. Letztendlich ersetzten 66 neue Gelenkwagen Anfang der 90er Jahre die vierachsigen Gelenkwagen aus 1958-1960 und 1964/65. Aus der ersten Serie, die von den Firmen Fiat/Viberti/CGE ab 1958 produziert wurde, blieb noch ein Wagen erhalten.
Dieser kam anläßlich des Jubiläums als Literatur-Rundkurs zum Einsatz. Die Organisation BookCity bot am Wochenende 17./18.11.2018 sieben Fahrten mit dem historischen Trolleybus an. Von literarischen Gästen wurden Vorlesungen aus ihren Romanen und Gedichten abgehalten.
Jeweils 40 Fahrgäste konnten die Rundfahrt ab der Haltestelle der Linie 90 am Piazzale Lotto kostenlos buchen, sie starteten am Samstag um 11:30 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr und am Sonntag um 9:30 Uhr, 11:30 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Die ersten im Frühjahr 2018 bei den Firmen Solaris und Kiepe electric bestellten Gelenktrolleybusse befinden sich im Bau. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge wird Mitte des Jahres erwartet. Die elektrische Ausrüstung wird ebenfalls im Werk der Firma Solaris in Polen komplettiert. 30 Gelenkwagen sollen bis Ende 2019 ausgeleifert werden, der Vertrag sieht eine Option für weitere 50 Einheiten vor.

Fotos
oben: Zum Jubiläum kam der 60 Jahre alte Gelenktrolleybus 548 zur Literatur-Rundfahrt zum Einsatz. Aufnahme: Luca Kaiblinger
unten: Die über 25 Jahre alten Gelenktrolleybusse des Fabrikats Iveco/Socimi/AEG-Cuzac kommen weiterhin auf den Ringlinien 90/91 zum Einsatz, hier biegt Wagen 115 in die Viale Edoardo Jenner ein, rund 500 m weiter von hier lag der Endpunkt der ersten Trolleybuslinie. Aufnahme: J. Lehmann, April 2017


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com