deutsch englisch

City-News Archiv

Mexico City (Ciudad de Mexico) [MX] - Weiterer Ausbau der Trolleybus-Eigentrassen

K. Budach - 09.08.10


Die Secretaría de Desarrollo Urbano y Vivienda (Seduvi), die Behörde für Stadtentwicklung, hat im Juni 2010 den Ausbau des sogenannten "Corredor Cero Emisiones" ("Null Emissions Korridor") und die Erweiterung um zwei neue Streckenabschnitte angekündigt. Schon im Laufe der nächsten Monate sollen die Abschnitte Central Camionera del Norte (aktuell Endstelle des ersten Corredor) - Tenayuca und die Verbindung von der Metrostation Chapultepec nach UPICCSA entlang der sogenannten Eje 2-A Sur verwirklicht werden.

Eine Eröffnung wurde nun gemäß der jüngstem Pressemitteilung für September (siehe Link "Mehr Information") angekündigt, gleichzeitig beabsichtigt man, weitere Linien auf dieses erfolgreiche Modell umzustellen.

Die Runderneuerung der Trolleybusflotte der Serien 9700 und 9800 ist hierfür fortgesetzt worden, letztendlich sollen alle Wagen renoviert und im neuen, grünen Lack wieder zum Einsatz kommen. Bislang sind 140 der 200 jüngsten Trolleybusse der Baujahre 1997-99 modernisiert worden.

Fotos:
Die Vermarktung der Linie A als umweltfreundliches BRT-System war erfolgreich: Auf dem "Corredor Cero Emisiones Eje Central" verkehren die Trolleybusse im 2½-Minuten-Takt, oben Wagen 9877, unten die aufgrund des dichten Takts hintereinander fahrenden Wagen 9868 und 9789, alle eingesetzten Wagen sind modernisiert und haben wie die Fahrleitungsmasten einen auffällig grünen Anstrich.
Aufnahmen: Reinhard Deutner


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com