deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:planung - Rumänien: Neue Betriebe?

J. Lehmann - 08.11.10


Mit Hilfe von EU-Mitteln beabsichtigt auch die rund 50.000-Einwohner-Stadt Onești, im Kreis Bacău rund 200 km nördlich von Bukarest gelegen, die Einführung eines Trolleybusbetriebs. Nach aktueller Planung sollen 6-8 Trolleybusse auf einer rund 3 km langen Linie von dem Wohngebiet Cartier 6 Martie im nördlichen Stadtgebiet zur Strada Libertatii im südlichen Stadtgebiet pendeln.

Weiterhin planen auch die Städte Oradea und Craiova (siehe Meldung vom 24.08.2009) die Einführung eines Trolleybusbetriebs durch EU-Förderung, jedoch befinden sich diese Projekte weiterhin in der Planungsphase.

Die bestehenden Trolleybusbetriebe Cluj, Ploesti und Galati erhoffen zudem mit Fördermitteln der EU den Ausbau ihres Trolleybus- und Straßenbahnnetzes. So beabsichtigt Cluj eine Anbindung des Flughafens und der Nachbargemeinde Gheorgheni.

Hingegen machte die Stadt Sibiu die Stillegung des Trolleybusbetriebs entgültig, bis Mitte 2010 waren alle Fahrleitungen in der Stadt demontiert.

Foto:
In 2008 erneuere Timisoara den kompletten Wagenpark durch 50 Neufahrzeuge, hier der Irisbus/Skoda Nr. 3020 am 3.9.2010 auf der Traian Grozavescu. Aufnahme: decomposed05 (http://www.phototrans.eu/)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com