deutsch englisch

City-News Archiv

Brasov [RO] - Französische Trolleybusse bereichern den Wagenpark

J. Lehmann - 07.02.11


Die Regia Autonomă de Transport (RAT) veröffentlichten am 19.10.2010 eine Ausschreibung für 10 gebrauchte Trolleybusse, deren Kaufpreis in 36 Monatsraten ab Januar 2011 abgezahlt werden soll. Am 03.12.2010 erfolgte die Bekanntgabe, dass eine Vergabe an den Gebrauchtbushändler Titan Trade SRL mit einer Auftragssumme von 229.000 Euro erfolgte. Die Firma aus Sibiu boten die aus St. Etienne und Limoges übernommenen 12m-Trolleybusse des Typs Renault ER100H der Baujahre 1981/87/89 an. Diese trafen ab Mitte Dezember in Brasov ein und die aus Limoges stammenden Wagen gingen als Nr. 306-311 (ehemals 422-427) in Betrieb, während die fünf Trolleybusse aus St. Etienne entsprechend ihrer Seriennummer die Betriebsnummern 264, 270, 280, 281, 284 (ehemals 430, 436, 446, 447 und 450) erhielten.
Der Einsatz erfolgt auf den weniger frequentierten Trolleybuslinien, nach Angaben der RAT wird dadurch der Stromverbrauch gesenkt. Derzeit werden sechs Linien mit Trolleybussen bedient. Während die Linie 8 in Spitzenzeiten alle 6 Minuten verkehrt, werden die Linien 5B, 7, 30 und 33 nur im 30-Minuten-Takt, die Linie 3 sogar nur im 60-Minuten-Takt befahren. Neben den 11 neu in Betreib genommenen Solotrolleybussen besteht die Flotte aus 34 Gelenktrolleybussen, der überwiegende Teil gebraucht aus der Schweiz, einige Gräf&Stift aus Innsbruck sind ebenfalls noch in Betrieb.

Fotos:
oben: Renault ER 100H Nr. 306, ehemals 426 in Limoges stammt vom Baujahr 1987.
unten: Renault ER 100H Nr. 280, ehemals 446 in St. Etienne wurde am 17.3.1982 erstmals in Dienst gestellt und erhielt 2003 eine Modernisierung mit einer neuen Front. Aufnahmen: Transira (http://transira.ro/, Trollino und SPA29)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com