deutsch englisch

City-News Archiv

Rosario [AR] - Renovierung der Flotte und Vorstellung vom Museumsobus

K. Budach - 11.04.11


Der lokale Karosseriebauer Armar Carrocerías renoviert nach und nach die ganze Flotte bestehend aus 20 brasilianischen Obussen der Fabrikanten Scania/Marcopolo/Powertronics, die seit 17 Jahren den Verkehr auf der einzigen Trolleybuslinie der Stadt Rosario bestreiten. Die Wagen waren 1988 für die nie fertiggestellte Wiederaufnahme des Trolleybusbetriebs im brasilianischen Belo Horizonte (erster Betrieb: 30.05.1953-22.01.1969) gebaut worden, gingen dort aber nie in Betrieb. 22 baugleiche Wagen kamen ebenfalls Anfang der neunziger Jahre von Belo Horizonte zur EMTU in Sao Paulo.
Erster in Rosario grundsanierter Wagen ist der Trolleybus Nr.6. Erneuert wurden die komplette Inneneinrichtung und der Fahrerplatz. Zusätzlich erhalten die Wagen eine modernere Front, bevor der Neulack im bisherigen Farbschema aufgebracht wird.

Der seit längerer Zeit in Restaurierung befindliche Fiat-Alfa Romeo-CGE Trolleybus Nr. 39 vom Baujahr 1959 wird am 19.04.2011 auf dem zentralen Plaza Sarmiento der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Künftig wird er für Sonderfahrten zur Verfügung stehen.

Fotos:
oben und mitte: Der erste grundsanierte Trolleybus Nr.6 im Depot, unten: Der frisch restaurierte Oldtimer Nr. 39, Baujahr 1959.
Aufnahmen: Mariano Cesar Anteno am 9.4.2011





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com