deutsch englisch

City-News Archiv

Zurich [CH] - Neue LighTram ab Ende 2012

J. Lehmann - 30.05.11


Bei der am 15.10.2010 im Kantonalen Amtsblatt veröffentlichten Ausschreibung über 33 Trolleybusse (12 Doppelgelenk- und 21 Gelenktrolleybusse) erhielt nun die Firma Carrosserie Hess AG am 21.4.2010 den Zuschlag für Los 2. Für einen Auftragswert von netto 20,5 Mio. CHF werden 12 Doppelgelenkwagen ab dem 1.6.2012 bis zum 30.11.2012 geliefert. Der Vertrag beinhaltet eine Option auf weitere zehn Fahrzeuge bis Ende 2016. Eine entsprechende Bekanntgabe auf der gemeinsamen elektronischen Plattform von Bund, Kantonen und Gemeinden im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens (www.simap.ch) erfolgte am 13.05.2011; der Zürcher Stadtrat und der Verkehrsrat des Kantons Zürich haben die Beschaffung gut geheißen, so eine Pressemitteilung der Stadt Zürich vom 18.05.2011 (siehe Link "Mehr Information").

Während bei Los 2 der Ausschreibung nur ein Angebot einging, liegen für Los 1 über 21 Gelenktrolleybusse, die in 2013 zu liefern sind, mehrere Angebote vor. Hier ist noch keine Entscheidung getroffen, es wurden jedoch gemäß Forderungen der Ausschreibung im Dezember anderer Anbieter vorgeführt, so weilte ab dem 3.12.2010 für einige Tage der Eberswalder Gelenkobus 051 vom polnischen Typ Solaris Trollino 18 AC in Zürich.

Die zwölf zusätzlichen Doppelgelenktrolleybusse sind für den Einsatz auf der Linie 32 geplant. Diese Linie wird gemäß aktuellen Fahrplan in den Spitzenzeiten morgens und nachmittags alle 5 Minuten, sonst alle 7½ Minuten befahren. Mit dem Einsatz der größeren Fahrzeuge können derzeit vorhandene Kapazitätsengpässe insbesondere in der Hauptverkehrszeit beseitigt werden. Ohne Taktverdichtung kann nun die Kapazität um zehn Prozent erhöht werden, dieses deckt die steigende Nachfrage auf dieser Linie nach Angaben der VBZ bis mindestens 2018 ab. Die Umstellung soll nach Auslieferung aller bestellten Wagen zum Fahrplanwechsel 2012/2013 erfolgen.

Foto:
Die nun bestellten Doppelgelenkwagen (Foto unten LighTram 76 an der Sihlpost) lösen die ersten der 43 noch vorhandenen hochflurigen Mercedes-Benz-Gelenkwagen ab, unten Wagen 103 im Einsatz auf der Linie 46 in der Nähe des Hauptbahnhofs. Nur die ersten acht Trolleybusse besitzen noch das ursprüngliche Rollband, alle anderen Wagen sind mit Matrixanzeigen der letzten in den letzten Jahren ausgemusterten Mercedes-Benz-Dieselbussen ausgestattet. Aufnahmen: Jürgen Lehmann, 24.03.2011


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com