deutsch englisch

City-News Archiv

Riga [LV] - Erneute Taktanpassungen

J. Lehmann - 28.05.12


Zum 1.6.2012 wird ein neuer Fahrplan eingeführt, der für die Trolleybuslinien in der Linienführung keine Änderungen vorsieht, aber erneut Taktausdünnungen nach sich zieht. Insbesondere im Spitzenverkehr wird wiederum ausgedünnt, so verkehrt die Linie 23 statt im 3-Minuten-Takt nun bis zu alle 4 Minuten, die Linie 19 statt bis zu alle 4 Minuten nun alle 5 Minuten, die Linien 16 und 18 statt im 6-7 Minuten-Takt nun im 8-Minuten Takt, und die Linie 27 nun statt bis zu einem 7-Minuten-Takt alle 10 Minuten, tagsüber wurde die Taktzeit auf dieser Linie dann auf bis zu einem 25 Minuten-Intervall ausgedehnt. Unverändert dicht bleiben die Linien 15 (zeitweise im 2-Minuten-Takt), 22 (zeitweise im 3-Minuten-Takt) sowie 3, 17 und 25 (zeitweise im 4-Minuten-Takt). In den Vormittagsstunden wird auf einigen Linien der Takt auf merkbare Frequenzen gebracht, so verkehrt die Linie 1 zwischen 9:00 und 10:00 Uhr nun statt im 18 Min-Takt nun im 20-Min-Takt.

Der Trolleybus-Wagenpark besteht nun aus 250 Trolleybussen, 52 weitere Wagen sind auf dem Betriebshof abgestellt und sind teilweise bei Engpässen im Wagenpark einsetzbar. Somit sind jedoch von den ursprünglich 271 Škoda 14 Tr der Baujahre 1983-1998 nur noch sechs Einheiten im Einsatz.

Es gibt weiterhin Bestrebungen, neue Trolleybusse zu beschaffen. Es sollen Gelenkwagen werden, als Ersatz für die 34 Škoda 15 Tr und für den Erhalt der Beförderungskapazitäten bei fortschreitender Ausdünnung der Taktzeiten.

Fotos:
Die sechs Trolleybusse des Typs Škoda-14Tr sind noch selten im Linienverkehr zu sehen, oben: Trolleybus vor der großen Brücke Krišjāņa Valdemāra iela über den Unterlauf der Düna (Daugava) am 09.08.2011, Aufnahme: Daniel Möschke
unten: Škoda 14Tr18/6M Nr 24149 im Einsatz auf der Linie 25 am 04.05.2012. Aufnahme: Karl Kristian Grambergs.





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com