deutsch englisch

City-News Archiv

Esslingen [DE] - Im Juni 2012 wird '100 Jahre elektrisch' gefeiert

J. Lehmann - 06.02.12


Vor knapp 100 Jahren am 24.05.1912 (Freitag vor Pfingsten) wurde die Straßenbahn in Esslingen feierlich eingeweiht, die anderntags ihren linienmäßigen Betrieb auf der ersten Strecke von Obertürkheim (damals selbstständige Gemeinde, die 1922 nach Stuttgart eingemeindet wurde) über Mettingen, Bahnhof Esslingen nach Oberesslingen aufnahm. Den Bau und Betrieb der "Eßlinger Städtische Straßenbahn" übertrug die Stadt Esslingen an die Stuttgarter Straßenbahn, der Vertrag wurde zum 31.12.1950 aufgelöst und ab dem 1.1.1951 wird der "Städtische Verkehrsbetrieb" als Eigenbetrieb der Stadt Esslingen geführt.
Zu diesem Zeitpunkt verkehrte auf der Linie von Obertürkheim nach Oberesslingen bereits der Obus. Dieser ersetzte am 10.07.1944 den Straßenbahnbetrieb, dessen Betrieb aufgrund seiner einspurigen Gleisanlage nicht ausgebaut werden konnte.
Das 100-jährige Bestehen des elektrischen Betriebs wird am 20. bis 24. Juni 2012 mit mehreren Veranstaltungen gewürdigt. So findet am 20. und 21.06.2012 ein Internationaler Elektromobilitätskongress statt. Die derzeitige Vorplanung sieht Vorträge über Modellregionen der Elektromobilität, Batteriespeicher, Integration der Fahrleitungs -Infrastruktur ins Stadtbild und Übertragung per Induktionsstrom vor. Auch ein Vortrag über "Oberleitungs-Hybridbusse" ist beabsichtigt.
Im Zuge des Elektromobilitätskongresses werden auch Elektrobusse verschiedener Hersteller vorgestellt. So ist auf dem Betriebshof des SVE die Ausstellung von rund zehn Fahrzeugen unter anderem der Firmen Contrac, MAN, HESS, Irisbus, Solaris, Van Hool, Volvo, Viseon, Mercedes und Elektrobus SOR EBN 10,5 geplant.
Diese sollen auch noch zum "Tag der offenen Tür" am 23. und 24.06.2012 von der Allgemeinheit zu besichtigen sein, zusätzlich soll dann auch eine Oldtimershow erfolgen, weitere historische Fahrzeuge sollen auch auf dem Esslinger Marktplatz präsentiert werden. Ebenfalls sind Sonderfahrten mit den historischen Bussen und den ausgestellten Elektrofahrzeugen geplant. Eine Ausstellung über "100 Jahre Nahverkehr in Esslingen" ist vom 24.06. bis zum 19.08.2012 im Stadtmuseum im Gelben Haus geplant, siehe Link "Mehr Information".

Keine Fortschritte konnten bezüglich Ausbauplänen des Trolleybusnetzes erreicht werden, die Werkleitung steht mit den Behörden, Ämtern und den zuständigen Gesellschaften im ständigen Kontakt um weitere Möglichkeiten zu erarbeiten.

Die Umbaumaßnahmen im Bereich der Schlachthausbrücke aufgrund des Ausbau des Bahnhofs und der neuen Umgehungstrasse sind Ende 2011 abgeschossen worden. Der Obusbetrieb konnte aufrecht erhalten werden, die Baustelle wurde zeitweise einspurig mit Umdrahtungen passiert. Lediglich Sonntags und teilweise Samstags sowie bei den zwei Kursen in den Abendstunden verkehrten Dieselbusse, um die teilweise mehrmaligen Umdrahtungen und den damit dazugehörigen Zeitaufwand zu umgehen.

Fotos:
Wie 1987 anläßlich des 75-jährigen Jubiläums soll auch zum 100-jährigen der Höhepunkt eine Busparade um den Esslinger Cityring sein, sie als Abschluss der Veranstaltung am Sonntag abend geplant, auf der oberen Aufnahme von 1987 wird der Korso vom Henschel-Obus 22 des Baujahrs 1962 angeführt, es folgt MB O405T Bj.1987, zwei DUO-Busse 307 und 306 (letzterer als Linienwagen der Linie 101), einige Dieselbusse und am Schluss der Oberleitungswagen.
Die untere Aufnahme entstand über 20 Jahre später an gleicher Stelle mit VanHool 218 als Vertreter der derzeitigen Generation, die Straße wurde mittlerweile ausgebaut und mit Abstand zur Häuserzeile angelegt. Aufnahmen: Jürgen Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com