deutsch englisch

City-News Archiv

Ceske Budejovice [CZ] - Trolleybuslinie 1 mit einer 1,5 km langen Neubaustrecke eröffnet

J. Lehmann - 07.05.12


Mit einem Fahrplanwechsel am 1.4.2012 wurde die neue Trolleybuslinie 1 vom Bahnhof (Nádraží) zum Stadtteil Máj eingeführt. Bis zur Haltestelle Výstaviště verkehrt sie wie die Linie 3, dann nutzt sie die bisherige Betriebsstrecke auf der Husova tř. (bis Mitte 2011 von der Linie 14 genutzt) und verkehrt dann eine Schleife in beiden Richtungen über die Straßen O. Nedbala, Milady Horákové und E. Rošického. Auf den letzten beiden Straßen wurden hierfür rund 1,5 km zweispurige Fahrleitungen neu verlegt. Die Linie 1 verkehrt in der Hauptverkehrszeit alle 10 Minuten, ansonsten alle 20 Minuten, dabei befahren die Kurse wechselnd die Schleife im oder gegen den Uhrzeigersinn.
Kritik löste die Aufteilung der ehemaligen Autobuslinie 1 in drei Linien aus, östlich vom Bahnhof fährt nun eine Linie 18 nach Hlincová Hora und ab der Haltestelle Výstaviště verkehrt nun eine Autobuslinie 21 im 40-Minuten-Takt (HVZ: alle 20 Minuten) nach Haklovy Dvory.

Zeitgleich erfordern Bauarbeiten an der Eisenbahnlinie nach Prag die Unterbrechung der Trolleybuslinie 9. Sie endet im Zeitraum 1.4.2012 bis 14.10.2012 und vom 1.3.2013 bis 3.6.2013 am Bahnhof, während eine Autobuslinie 39 den Verkehr bis zur östlichen Endhaltestelle Suché Vrbné übernimmt. In den genannten Zeiträumen muss wegen der Bauarbeiten an der Unterführung unter der Bahnlinie die Fahrleitung demontiert werden.

Bedingt durch diese Unterbrechung wird auch die Nachtlinie 59 durch Autobusse bedient, während die zweite Nachtbuslinie 53 weiterhin von Trolleybussen bedient wird.

Die fünf für die neue Trolleybuslinie 1 bestimmten Trolleybusse des Typs Skoda 25Tr wurden aufgrund der vorübergehenden Kürzung der Linie 9 noch nicht benötigt, die Auslieferung erfolgt erst im Laufe des Jahres.

Trolleybus 73 im Einsatz auf der neuen Linie 1 am Kreisverkehr im Zuge der Straße E. Rošického, im Hintergrund das ehemaligen Kasernengelände. Aufnahme: Filip Drápal





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com