deutsch englisch

City-News Archiv

Bremerhaven [DE] - Machbarkeitsstudie Trolleybusbetrieb in Aussicht gestellt

J. Lehmann - 07.05.12


"Mit Blick auf die ständig steigenden Dieselpreise und aus Umweltschutzgründen könnten Trolleybusse eine Lösung für die Zukunft sein. Sie würden der Klimastadt Bremerhaven sicherlich gut zu Gesicht stehen“, wird Robert Haase, Vorstand der Verkehrsgesellschaft Bremerhaven AG gemäß einem Artikel in der Nordsee-Zeitung vom 27.4.2012 zitiert. Dieser Artikel erschien angesichts des Ende Juli bevorstehenden 30-jährigen Jahrestages der Einstellung der Straßenbahnlinie 2 in der Hafenstadt an der Wesermündung.
Es gab seitdem mehrere Bestrebungen, die Straßenbahn wieder einzuführen. Nach einem Vorschlag des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) im Jahre 1998 zur Wiedereinführung von zwei Straßenbahnlinien wurde 1999 eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Das 2000 vorgelegte Gutachten beurteilte jedoch einzig die Führung durch die Fußgängerzone als wirtschaftlich, was jedoch vom Bauausschuss im Dezember 2000 abgelehnt wurde. In den Folgejahren kamen auch Vorschläge zur Einführung einer Regional-Stadtbahn auf, die vom Bahnhof nach Karlsruher Muster in die Innenstadt verkehrt.

Nach Meinung von Robert Haase reicht in einer Stadt mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern das Fahrgastaufkommen nicht aus, um eine Straßenbahn wirtschaftlich zu betreiben. So käme aber der Trolleybus als finanzierbare und umweltfreundliche Alternative zur Straßenbahn. Zwar sind die Beschaffungskosten deutlich höher als Dieselgelenkbusse, außerdem müssten noch Oberleitungen installiert werden, aber ein Großteil kann durch den günstigeren Energieverbrauch aufgefangen werden. Zudem könnten Batterien die Stromversorgung in weniger stark befahrenen Abschnitten und bei Kreuzungen und Abzweigen genutzt werden, so dass teuere Weichen und Kreuzungen eingespart werden können.
Es besteht die Absicht noch in diesem Jahr eine Machbarkeitsstudie für Bremerhaven zu beauftragen, es bleibt zu hoffen, dass der lange Prozess zur Realisierung eines Trolleybusnetzes beschritten werden kann.

Foto:
Mit der neuen Front wirkt der neue Trolleybus Metro-Style wie eine Straßenbahn, hier bei der Präsentation in Parma am 3.5.2012 (siehe nächste Meldung), vor über 55 Jahren verkehrte in Bremerhaven in Ergänzung der Straßenbahn auch eine Obuslinie, hier Obus 54 im Jahr 1951, zwischen den beiden Fahrzeugen erkennt man deutlich den Wandel der Technik und dem Design in den 65 Jahren. Fotos: Gunter Mackinger und Werner Stock

Mehr über die Vergangenheit des damaligen Betriebs im Buch "Der Obus in Deutschland Band 1 oder im nachfolgenden Link:


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com