deutsch englisch

City-News Archiv

Tiraspol [MD] - Neue Niederflurtrolleybusse für Transnistrien

J. Lehmann - 26.11.12


Im August 2012 traf das erste Neufahrzeug für den Betrieb nach fast 20 Jahren ein. Bis 1994 konnte regelmäßig neue Trollebusse des russischen Standardtyps ZIU 682 beschafft werden. Von diesen ZIU 682 stehen derzeit noch über 20 Einheiten des knapp 50 Einheiten umfassenden Wagenparks. 2006 konnte dieser mit gebrauchten Trolleybussen aus Moskau und 2009 aus Minsk verjüngt werden.
Nun wandte sich die Hauptstadt des 1992 von Moldawien losgesagten Transnistrien erneut an Minsk und neben gebrauchten Arbeitsfahrzeugen für die Stadt und für die Feuerwehr konnten neue Trolleybusse der Firma Belkommunmašh erworben werden. Bis Ende September gingen acht Einheiten in Berieb, und zwar sechs BKM 321 und zwei BKM 420. Ferner wurden im Oktober fünf der nunmehr zehn Jahre alten Trolleybusse des Typs MAZ 103Т von Minsk (Nr. 4446, 4447, 4449, 4450 und 4452) bereitgestellt und teilweise bereits nach Tiraspol abtransportiert.

Auch Bendery (Tighina), die zweite Trolleybusstadt in Transnistrien erhielt vier BKM 321, die überwiegend auf der Gemeinschaftslinie 19 zwischen den beiden Städten eingesetzt werden.

Foto:
oben: BKM 321 Nr. 253 im Einsatz auf der Überlandlinie 19 fährt von Bendery kommend auf der Karl Liebknecht Straße in einer großen Schleife in das Stadtzentrum.
unten: Mit zwei Trolleybussen des futuristischen Typs BKM 420 erhält der Wagenpark ein modernes Erscheinungsbild, hier Trolleybus 255, ebenfalls im Einsatz auf der Linie 19, jedoch stadtauswärts Richtung Bendery. Aufnahmen: TimoN (http://transphoto.ru)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com