deutsch englisch

City-News Archiv

Milano [IT] - Geänderter Linienweg, mit Energiespeicher und APU kein Problem

J. Lehmann - 06.08.12


Nachdem im Mai 2013 die letzten Einheiten der 15 VanHool AG300T ausgeliefert und diese bis zum Beginn des Sommerfahrplans ab 02.07.2013 größtenteils in Betrieb gingen, können sie nun ihre Flexibilität bei Umleitungen unter Beweis stellen.
Bedingt durch Straßenbauarbeiten und den Bau eines Fahrrad- und Fußgängerwegs kann der Streckenverlauf im Zuge der Viale Serra zwischen der Viale De Gasperi und der Viale R. Serra auf rund 400 m nicht befahren werden. Die Fahrzeuge drahteten automatisch ab und fahren mittels der in den Supercaps gespeicherten Energie und mit Hilfe ihres Dieselaggregats eine rund 1,4 km lange Umleitungsstrecke und werden dann unter der Fahrleitung mit Hilfskräften wieder eingedrahtet. Diese Umleitungsstrecken, in beiden Richtungen durch verschiedene Straßenzüge westlich und östlich der Viale R.Serra galt ab Dienstag, 31.07. und soll bis Freitag, 31.08.2012 andauern.

Knapp 3 km weiter in Linienverlauf muss dann nochmals eine Baustelle oberleitungsfrei passiert werden. Bedingt durch Erneuerung der Straßenbahngleise der Linie 2 kann die kombinierte Bahn- und Busspur im Zuge der Via Lancetti und Viale Stelvio nicht genutzt werden und Trolleybuslinien 90 und 91 müssen die Fahrspuren des Individualverkehrs befahren. Diese Gleisbauarbeiten im Zuge der Linie 2, die vom 13.07. bis 31.08.2012 durchgeführt werden, betreffen auch die Linie 92, die über den gesamten Zeitraum ersatzweise mit Autobussen bedient wird.

Auf der vierten Trolleybuslinie 93 kommen die verbliebenen Solotrolleybusse der Serie 921-970 zum Einsatz. Hiervon stehen weiterhin 31 Einheiten in Betrieb, bislang sind noch keine älteren Trolleybusse ausgemustert worden, obwohl bislang dreizehn der fünfzehn neuen VanHool-Gelenkwagen (730-744) in Dienst gingen, so die Aussage der ATM vom heutigen Tage.

Foto:
oben: Einer der neuen VanHool (Nr. 737) im Einsatz auf der Ringlinie 90, die auf großen Teil des Linienwegs eigene Busspuren in der Straßenmitte erhielt.
unten: Unter der erneuerten Fahrleitung am Bahnhof Lambrate startet Solotrolleybus 958 in Richtung Viale Omero. Aufnahmen: Carsten Blechschmidt, 17.07.2012


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com