deutsch englisch

City-News Archiv

Zurich [CH] - Erste SwissTrolley4 angeliefert

J. Lehmann - 08.04.13


Anfang März 2013 lieferte die Firma Hess die ersten SwissTrolley4 aus, die bereits Mitte März den Liniendienst aufnahmen. Bis heute wurden sieben Fahrzeuge ausgeliefert, zwei weitere werden diese Woche folgen. Wie der SwissTrolley 161 der ersten Serie wurden die Wagen 162 bis 166 für Fahrschule umrüstbar ausgestattet. Der Fahrkomfort soll durch die Einzelradaufhängung der Vorderachse erheblich gesteigert sein, dadurch ist die Vorderachse um ein paar Zentimeter nach vorne angeordnet. Wie bei der 2012 gelieferten Serie der Doppelgelenktrolleybusse erfolgt die Notfahrt mittels einer Traktionsbatterie. Die Auslieferung der insgesamt 21 Einheiten soll bis Mitte 2013 abgeschlossen sein.

Weiterhin wird die Ausmusterung der DB O 405 GTZ fortgesetzt. Jüngster Wagen ist No. 136, es verbleiben noch 23 dieser knapp 20-jährigen Trolleybusse (102, 106, 110-111, 113, 115, 118, 119, 122-125, 127-133, 137, 140, 142-143). Obwohl die Auslieferung der Neufahrzeuge erst im Sommer abgeschossen wird veranstaltet das Tram-Museum Zürich am 21.04.2013 eine Abschiedsfahrt mit einer ausgedehnten Stadtrundfahrt auf verschiedenen Linien, in deren Zuge auch Dienststrecken befahren werden. Es kommen zwei MB O405 GTZ zum Einsatz, eine Voranmeldung braucht nicht erfolgen, der Fahrpreis von 20 CHF dient zur Erhaltung der Bus- und Tram-Oldtimer des Tram-Museums. Die Fahrt beginnt am Sonntag, 21.04.2013 um 10:00 Uhr am Hauptbahnhof.

Eine neue Trolleybuslinie 71 soll den Takt auf der Hardbrücke zwischen Albisriederplatz und Rosengarten verstärken. Die Trolleybuslinie 33, bislang mit 14,5 km einfacher Länge die längste Trolleybuslinie der Stadt soll dann mit der Linie 72 die Endhaltestellen tauschen.
Die Linien 33 (Tiefenbrunnen - Hardbrücke - Triemli) und 72 (Bucheggplatz–Hardbrücke–Morgental) verkehren dann ab Dezember 2013 in einem ganztägigen 7½-Minuten-Takt. Die neue Linie 71 verstärkt dann in den Hauptverkehrszeiten vom Friedhof Sihlfeld (Wendeschleife beim Albisriederplatz durch Einbahnführung der Linie 33) bis zur Rosengartenstrasse die beiden Linien 33 und 72 auf der Strecke über die Hardbrücke morgens im 7½-Minuten-Takt, abends aufgrund der längeren Fahrzeit im 8-Minuten-Takt mit drei Kursen. Morgens sind 10 Minuten für die Hinfahrt zur Rosengartenstraße und 8 Minuten für die Rückfahrt geplant, abends 11 und 9 Minuten, so der Fahrplanentwurf, der auf der Homepage des Verkehrsverbundes ZVV öffentlich ausgelegt wurde.

Fotos:
oben: Der neue Trolleybus 163 am 07.04.2013 im Einsatz auf der Linie 33, dahinter der inzwischen 6 Jahre alte SwissTrolley 150. Aufnahme: Carsten Blechschmidt.
unten: Bereits im Februar 2013 war der DB O405GTZ Nr. 136 schadhaft abgestellt, inzwischen wurden Ersatzteile ausgebaut und der Wagenkasten verschrottet. Aufnahme: J. Lehmann (25.02.2013)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com