deutsch englisch

City-News Archiv

Esslingen [DE] - TrolleyPlus: Fördermittel genehmigt

J. Lehmann - 14.01.13


Der Wirtschaftsausschuss des Verbands Region Stuttgart erteilte Ende November 2012 dem Projekt TrolleyPlus der SVE als eins von neun Projekten im Bereich nachhaltiger Mobilität die Zusage eines finanziellen Zuschusses in Höhe von knapp 400.000 Euro.
Das Forschungsprojekt sieht die Verlängerung der Obuslinie 118 nach Berkheim im Batteriebetrieb vor, um hier die Linie 113 zu ersetzen. Die Linie 113 wird von Fa. Schlienz alle 20 Minuten befahren, in HVZ alle 15 Minuten, abwechselnd über Adenauerbrücke und wie Linie 118 über die Zollbergstraße. Die Firma Schlienz besitzt eine Konzession zur Bedienung dieser Linie bis 2018, es werden Gespräche aufgenommen, ob zugunsten des elektrischen Betriebs ein Übergang zur SVE zu einem früheren Zeitpunkt möglich ist.
Im Vorfeld des Forschungsprojekts untersuchte die VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH die geplante Strecke, die von der Neuen Weststadt zum Bahnhof (0,7 km Batterieantrieb), von hier über die Zollbergstraße bis zur Nellinger Linde wird 4 km mit Oberleitung gefahren, von hier bis nach Berkheim und zurück 4,8 km im Batterieantrieb und bergab zum Esslinger Bahnhof wieder 4,6 km mittels Oberleitung. Bei einer Streckenlänge von 14,8 km (Hin- und Rückweg) wird 6,2 km mit Batterie und 8,6 km mit (vorhandener) Oberleitung gefahren. Bereits in Vorträgen der 3. Internationale Trolleybus-Konferenz im Oktober 2012 in Leipzig wurde das Projekt von Mickael Pandion, Werkleiter der SVE (siehe www.trolleymotion.ch/) und Christian Soffel, VCDB (siehe www.trolleymotion.ch/) vorgestellt.

Nach Zuteilung von Fördermitteln wird Ende Januar 2013 im Werksausschuß der Stadt beantragt, für die neue Linie vier Trolleybusse mit vollwertigem Batteriebetrieb zu beschaffen. Nach dessen Bewilligung und erfolgreichen Verhandlungen mit der Firma Schlienz kann dann eine Ausschreibung in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht werden. Es besteht die Absicht, den ersten Batterie-Obus zur Eröffnung des ZOB im Herbst 2014 zu präsentieren.

Foto:
Nicht nur Linie 118, sondern auch Linie 113 befährt über die Zollbergsstraße nach Berkheim, nun sollen die Linien 118 und 113 zusammengelegt werden und mittels Batterieantrieb Berkheim erschließen, auf der Zollbergstraße wurden anlässlich des Jubiläums im Juni 2012 auch Gastfahrzeuge der Firma Solaris (Salzburg Solaris Trollino Nr.321 im Metrostyle, Aufnahme: Jürgen Lehmann) sowie der Firma Hess aus Winterthur Wagen 101 mit dem Esslinger VanHool 210 im Hintergrund (Aufnahme: Gunter Mackinger).


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com