deutsch englisch

City-News Archiv

Wuyang Coal Mine (Shan'xi Province) [CN] - Interessanter Fuhrpark

K. Budach - 18.02.13


Zwischen der Kohlemine nordwestlich der Stadt Wuyang zu den weiter nördlich gelegenen Wohnsiedlungen besteht seit 1985 eine rund 3 km lange Trolleybusverbindung. Durch das von Sicherheitspersonal besetzte Eingangsportal befährt der Trolleybus das Areal der Kohlemine, hier befindet sich auch der Abstellplatz der übrigen Trolleybusse, die nicht im Einsatz sind.

Die Linie wird im angenäherten 30-Minuten-Takt bedient, zwei Wagen kommen dabei zeitweise zum Einsatz. Der Fahrzeugpark aus fünf Gelenk- und vier Solowagen stellt sich überaus interessant dar. Unter den Gelenkwagen, die alle aus der Hauptstadt Peking stammen, sind drei Prototypen unterschiedlicher Bauart. Ein 2002 gebauter Gelenktrolleybus ist vom Typ BD-562 und wurde bei Sinotruk-Steyr hergestellt. Zwei 2004 und 2005 erbaute Gelenktrolleybusse des Typs BJD-WG160 wurden 2006 übernommen. Außerdem sind vier Solowagen der beiden Typen BJD WG120 und SK5102GP (je zwei) vorhanden.

Diese Informationen verdanken wir einer kleinen Gruppe britischer Trolleybusenthusiasten, sie sind dem Trolleybus Magazine entnommen, mit freundlicher Genehmigung des Editors. Die Zeitschrift erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über den Trolleybus.

Fotos:
oben: Einer der Prototypen BJD-WG160 aus Peking 2006 übernommen im Einsatz auf der Linie am 12.08.2012. Aufnahme: Peter Haseldine
unten: 12m-Trolleybus BJD WG120 an der Endstation in der Wohnsiedlung der Minenarbeiter. Aufnahme: Michael Russell, 12.08.2012





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com