deutsch englisch

City-News Archiv

Ceske Budejovice [CZ] - Zwei Niederflurgelenktrolleybusse ausgeschrieben

J. Lehmann - 25.03.13


Am 22.02.13 veröffentlichte die Dopravní podnik města České Budějovice, a.s. eine Ausschreibung über die Lieferung von zwei niederflurigen Gelenktrolleybussen. Diese sollen bis zum 15.12.2013 geliefert werden. Eine Abgabe der Angebote wird zum 18.04.13 erwartet. Damit soll der Ersatz der teilweise über 20-jährigen Gelenktrolleybusse Skoda 15Tr fortgesetzt werden sowie der Anteil der niederflurigen Wageneinheiten erhöht werden. Gegenwärtig stehen neben 31 Gelenktrolleybusse des Typs Skoda 25Tr mit Iveco Citelis-Aufbau (58-88) 27 Skoda 15Tr der Baujahre 1990 bis 2004 im Einsatz. Nach Neubeschaffung von fünf Einheiten im letzten Jahr wurden die Skoda 15Tr Nr. 16, 22, 24 und 29 ausgemustert, die Wagen 16, 24 und 29 wurden nach Ternopil (dort 154-156) und 22 nach Lviv (dort Nr. 598) verkauft.

Mit den 58 Einheiten werden sechs Linien (1, 2, 3, 5, 8 und 9) sowie die Nachtlinien 53 und 59 bedient. Die Trolleybuslinie 3 verkehrt zwischen 7 und 8 Uhr alle 4 Minuten, zwischen 6 und 7 sowie 14 und 16 Uhr alle 5 Minuten, zwischen 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr alle 6 Minuten und tagsüber alle 7½ Minuten, die Fahrzeit zwischen dem Bahnhof und Maj betragen 18 Minuten. Die Linie 9 wird alle 7½/15 Minuten, die Linie 2 und 5 alle 10/15 Minuten und die Linie 8 alle 30/60 Minuten befahren. Die Linie 1 verkehrt nur noch alle 15/30 Minuten, nach deren Eröffnung am 1.04.2012 löste die Aufteilung der ehemaligen Autobuslinie 1 in drei Linien Kritik aus. Seit dem 2.9.2012 wurde die Linie 21, die zuerst von Haklovy Dvory an der Haltestelle Výstaviště und die Fahrgäste Richtung Innenstadt umsteigen mussten, wieder auf gesamter Länge durchgezogen. Sie verdichtet nun die Linie 1 auf einen 7½/15-Minuten-Takt.

Wegen Neubau der Eisenbahnbrücke über die Rudolfovská tř. wird diese erneut für den gesamten Verkehr gesperrt. Vom 01.04. bis 12.05.2013 wird daher die Trolleybuslinie 9 verkürzt bedient und eine Autobuslinie 39 bedient den Abschnitt
Bahnhof – Vrbné, deren Fahrzeit sich durch die Umleitungsstrecke etwas verlängert. Keine Änderung erfährt hingegen die Nachtlinie 59, die in diesem Zeitraum unverändert von Autobussen befahren wird.

Für den Zeitraum 2015-2017 wurde eine Verbindung von der Linie 2 (Haltestelle Poliklinika) zur Linie 3 (Haltestelle Výstaviště) über die Straße Na Dlouhé louce geplant. Dieser 1,7 km lange Abschnitt würde eine Umstellung der Linie 15 ermöglichen sowie einem Teil der Linie 7, mit der diese Straße in der Hauptverkehrzeit alle 7½ Minuten, sonst alle 15 Minuten befahren. Mit der Erhöhung der Laufleistung im Trolleybusverkehr soll dieser eine bessere Wirtschaftlichkeit erhalten, so der Generalplan des städtischen Verkehrs „http://www.dpmcb.cz/info-pro-cestujici/generel-mhd-2010-2020/ Generel městské dopravy„ für den Zeitraum 2010-2020 führen.

Foto:
Die Endschleife Papírenská – točna wird von jedem zweiten Kurs der Linie 2 angefahren, außerdem enden die Autobusse der Linie 15 hier, zum Zeitpunkt der Aufnahme in 2009 hatte die Trolleybuslinie 14, hier mit Skoda 15Tr Nr.51 ihre Endhaltestelle. Aufnahme: Jürgen Lehmann, 24.03.2009





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com