deutsch englisch

City-News Archiv

Kaliningrad [RU] - Weitere neue Niederflurtrolleybusse

J. Lehmann - 27.01.14


Am 12.10.2013 lieferte die Firma Trans-Alpha aus Vologda den ersten von sechs neuen Trolleybussen des Typs VMZ-5298.01 “Avangard” aus. Bereits am 18.10.2013 absolvierte der Wagen mit Luftballons geschmückt seinen ersten Einsatz auf der Linie 1. Nach einer Ausschreibung im Sommer 2013 erhielt die Firma Trans-Alpha den Auftrag, die Gesamtsumme beträgt 46,2 Mio. Rubel. Die Finanzierung läuft über ein langfristiges Zielprogramm aus dem Bundeshaushalt, 28 Millionen Rubel muss die Stadtverwaltung aufbringen. Die Niederflurtrolleybusse sind mit einer Kameraüberwachung ausgestattet, die Fahrzeuge können sich zum bequemeren Einstieg einseitig absenken, die mittlere Türe ist mit einer Klapprampe ausgestattet. 26 Sitze stehen zur Verfügung, insgesamt fasst der Wagen 105 Personen.
Die Niederflurtrolleybusse aus Vologda verfügen über moderne Energiesysteme und können sich kurzzeitig ohne Oberleitung fortbewegen.
Die letzten ZiU-682 der Baujahre 1988 bis 1990 (Nr. 099, 107, 124, 134) wurden 2013 ausgemustert; der Wagenpark besteht nun aus rund 50 Einheiten, 18 Einheiten davon sind in den letzten beiden Jahren beschafft worden und niederflurig; und zwar neben den sechs Neuanschaffungen zehn BKM 420 des Baujahres 2012 sowie zwei des gleichen Typs, die gebraucht übernommen wurden. Dabei handelt es sich bei Wagen 401 und den Vorführwagen, der seit 2009 in verschiedenen Betrieben getestet wurde und seit kurzem kam auch der Wagen 412 hinzu, der aus Kasan (dort Nr. 1127) übernommen wurde. Erst knapp fünf Jahre sind die 18 Trolleybusse des Typs ZiU-682 (Bj.2009) und acht Jahre alt die zehn TrolZa-5275.05 „Optima“

Foto:
Der VMZ-5298.01 “Avangard” Nr. 301 verkehrte an seinem ersten Einsatztag mit Luftballons geschmückt auf der Linie 1. Aufnahme: Sushkov Makar


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com