deutsch englisch

City-News Archiv

Sofia [BG] - Niederfluranteil auf über 50% gestiegen!

J. Lehmann - 09.02.15


Nachdem im Herbst 2014 die letzten Einheiten der 50 Gelenktrolleybusse des Typs Trollino 18 der Firmen Skoda und Solaris ausgeliefert wurde, machen nun die 80 Solaris Trollino den Großteil des Wagenparks aus. Die Anzahl der Ikarus sank auf rund 35 Einheiten. Weiterhin gehören die acht Gräf&Stift-Trolleybusse des Baujahrs 1988 zum Wagenpark, die 2006 aus Innsbruck übernommen wurden.

Nach Angaben auf der Homepage der Elektrokapital EAD, die 1998 aus den Gesellschaften "Tram Transport" und "Trolleybus Verkehr" kommen bis zu 90 Trolleybusse täglich auf den 9 Trolleybuslinien zum Einsatz, der Wagenpark ist in zwei Trolleybusdepots: "Iskar" und "Nadejda" beheimatet. Entsprechend erhielten die Neufahrzeuge eine 1 oder 2 vor ihrer Betriebsnummer (650-699), die ersten 25 sind im Depot 1 "Iskar", die übrigen im Depot 2 zugeteilt.

Fotos:
oben: Der neue Solaris Trollino-Gelenkwagen 2696 im Einsatz auf der Linie 9 am 7.01.2015
unten: Der aus Innsbruck übernommene Gelenktrolleybus des Typs Gräf & Stift GE152 M 18/ABB Nr. 1805 im Einsatz auf der Linie 2 am 22.01.2015. Aufnahmen: Vladimir Simov


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com