deutsch englisch

City-News Archiv

St. Gallen [CH] - Linie 5 vorübergehend Dieselersatzverkehr

J. Lehmann - 18.04.16


Um die Appenzeller Bahnen als Durchmesserlinie von Appenzell nach Trogen zu ertüchtigen, entsteht zwischen der Brücke Oberstrasse und Riethüsli ein Tunnelbauwerk. Hier wird der einspurige Zahnstangenabschnitt ersetzt, und zwar durch einen Tunnel mit 8% Steigung. An der bisherigen Endhaltestelle der Trolleybuslinie 5 entsteht das Kopfloch und die Baustelleneinrichtung für den Tunnelvortrieb. Somit wird seit dem 7.3.16 die Linie 5 über die Teufenerstrasse zur neuen provisorischen Endhaltestelle „Alte Post Riethüsli“ umgeleitet. Nach einer Schleife durch die Straßen Im Grund und Teufenerstrasse geht es zurück zum Stadtzentrum. Aufgrund der 500 m langen Umleitung werden die vier Kurse der Linie 5 bis voraussichtlich Dezember 2016 von Autobussen bedient.
Die Umbauarbeiten des Bahnhofsvorplatz sind so weit vorangeschritten, dass Anfang 2016 nun die Fahrleitungen der Linien 1 und 4 von der Bahnhofstrasse bis zum Ende des Bahnhofsplatz an der Einmündung in die Sankt Leonhard-Strasse zurückgebaut wurden. Die beiden Linien werden seit August 2016 durch die Sankt Leonhard-Strasse geführt, die Haltestelle Bahnhof ist für diese Linien vor dem Postgebäude rund 300 m vom Bahnhof entfernt verlegt. Es verbleibt vorerst nur die Fahrleitung der Linie 3, die am Bahnhof weiterhin ihre Endstation hat, sowie der Linie 5, die nun durch Dieselbusse ersetzt wurde.
Der Batterie-Energiepack im Trolleybus 176, den dieser Wagen zur Erprobung Anfang 2014 erhielt, wurde Anfang dieses Jahres ausgebaut und wieder durch ein Diesel Hilfsaggregat ersetzt.

Fotos:
oben: Am 19.2.2016 bediente die Trolleybuslinie 5 noch die bisherige Endhaltestelle Riethüsli.
unten: Der Umbau des Bahnhofplatz schreitet voran, hier der Stand am 19.2.2016. Aufnahmen: Marc Hanselmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com