deutsch englisch

City-News Archiv

Rosario [AR] - Pläne für Linie Q konkretisieren sich

K. Budach - 09.05.16


Wenn möglich noch vor Jahresende will die städtische Betreibergesellschaft des Obus' in Rosario SEMTUR den Trolleybuseinsatz auf die Linie Q ausdehnen. Dafür sind 12 "Megapolis" Neuwagen mit starkem Batterie-Zusatzantrieb in Auftrag gegeben worden. Der Hersteller Trolza konnte sich in einer Ausschreibung gegenüber dem einheimischen Hersteller Marterfer durchsetzen, der das bislang mit 15 Einheiten nach Mendoza ausgelieferte Niederflurmodell angeboten hatte.

Die Linie Q führt aus dem Südwesten der Stadt ins Zentrum und endet im Universitätsbezirk (La Siberia). Von der Avenida Francia bis zur Universität benutzt die Linie Q die Fahrleitung der bestehenden Linie K mit, die übrige Strecke soll weitgehend im Batteriebetrieb befahren werden. Insgesamt wird die Linie Q rund 12,5 km lang sein. Für den vorgesehenen 8-Minuten-Takt im Tagesverkehr an Werktagen werden 10 Fahrzeuge benötigt.

Foto:
Modernisierter Trolleybus 06. Aufnahme: Ralf Mühlberg


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="943" height="627")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com