deutsch englisch

City-News Archiv

Barquisimeto [VE] - Endgültiges Ende

K. Budach - 02.01.17


In Barquisimeto begann inzwischen der Abbau der Fahrleitung. Die BRT-Linie hatte lediglich im Herbst 2012 einige Wochen einen probeweisen Fahrbetrieb mit Fahrgästen gesehen. Die 2008 gelieferten 80 Neoplan/Bombardier-Gelenktrolleybusse in Niederflurbauart kamen praktisch gar nicht zum Einsatz und sind nun nach 8 Jahren Standzeit im Freien in verwahrlostem Zustand. Ihr weiteres Schicksal ist unklar. Ein Umbau in Dieselbusse gestaltet sich schwierig, es gab Versuche mit einzelnen Fahrzeugen, doch konnten diese bislang im Dauereinsatz nicht so recht überzeugen. Ein Verkauf der Flotte ins Ausland ist aufgrund der komplizierten politischen Situation im Land kaum denkbar.

Die Fehlinvestition in das System summiert sich aktuell auf mehr als 360 Mio. USD – ein schier unvorstellbare Summe für eine nicht einmal 15 km lange BRT-Strecke. Nur ein Teil dieses Geldes ist auch tatsächlich sichtbar in Form von getätigten Infrastrukturinvestitionen und eben durch den Ankauf der 80 Wagen.

Foto:
Vom 15.01.2008 bis 21.02.2008 der Wagen No.1 für Barquisimeto (Fa-Nr.J3322784001697) zu ausgiebigen Testfahrten im Salzburger Netz, hier am 20.02.2008. Aufnahme: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com