deutsch englisch

City-News Archiv

Iwano-Frankowsk [UA] - Gelenktrolleybusse aus Salzburg

J. Lehmann - 19.09.16


Die Gesellschaft "Elektroavtotrans" und die Stadt beabsichtigen weiterhin den Ankauf von gebrauchten Gelenktrolleybussen. Eine Ausschreibung über neun Fahrzeuge wurde zu Beginn dieses Jahres veröffentlicht, jedoch wurde sie auf Grund von Fehlern in den Konstruktionsunterlagen abgebrochen. Der Stadtrat beschloss am 25.8.16 eine erneute Ausschreibung über die Lieferung von insgesamt 18 Trolleybussen. Diese Ausschreibung soll vier Lose umfassen und rund 10,2 Mill. Griwna (umgerechnet rund 350.000€) werden bereitgestellt. Von den 18 Trolleybussen sollen 13 Gelenkwagen sein.
Einige Tage vor dem Stadtratbeschluss stellte der Zwischenhändler einen der acht aus Salzburg gebraucht erworbenen Fahrzeuge der Lokalpresse vor, die bis Juli 2016 dort ausgemustert wurden. Es handelt sich um den Gelenkwagen 240 des Baujahres 1996, der 2003 aus Kapfenberg übernommen wurde.
Anfang September erhielten die Werkstattmitarbeiter eine Schulung und Unterweisung für die Fahrzeuge durch eigens angereiste Mitarbeiter der Salzburg AG. Dabei wurden die bereits in Iwano-Frankowsk deponierten ehemaligen Salzburger Wagen 208, 209, 225, 224, 221, 230 und 235 neben dem bereits im August 2016 vorgestellten Wagen 240 in Betrieb genommen und Probefahrten durchgeführt.

Mit der Neubeschaffung ist eine Erweiterung des gegenwärtig acht Linien umfassenden Trolleybusnetzes. So soll das regionale Krankenhaus mit einer Strecke in das südwestliche Stadtgebiet angeschlossen werden. Für die acht Linien stehen derzeit 46 Trolleybusse zur Verfügung. Der größte Anteil mit 32 Einheiten sind bis zu 33 Jahre alte Skoda 14Tr (und ein Gelenkwagen 15Tr). Daneben sind neun Einheiten von Trolleybussen YMZ aus einheimischer Produktion und fünf Niederflurtrolleybusse der Firma Elektrolaz. Diese Wagen vom Typ LAZ E183D1 wurden 2006 (Nr.176), 2007 (Nr.177-179) und 2009 (Nr.180) beschafft, ihre ursprüngliche IGBT-DC-Steuerung aus chinesischer Produktion wurde inzwischen auch durch Bauteile aus einheimischer Produktion ersetzt.

Fotos:
oben: Neben dem 2015 aus Brno übernommenen Skoda 14Tr präsentiert sich der ehemalige Salzburger Wagen 221 auf dem Betriebshof
unten: Der ehemalige Salzburger 209 wird mit Hilfe des "Technischen Dienstes" TG-1 (ein ehemaliger Gütertrolleybus KTG-1) zuerst aufgepumpt und anschließend von diesem Wagen in die Werkstatt geschleppt. Aufnahmen: Mattis Schindler


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com