deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:planung - Veränderungen in Sandtoft

K. Budach - 26.09.16


Der 1964 gebaute Trolleybus Nr. 82 aus Wellington (BUT (Scammell) / MCCW / Engl.Electric) kehrte nach umfangreicher Aufarbeitung nach Sandtoft zurück und wurde im Sommer erstmals nach fast 30 Jahren wieder im Fahrgastbetrieb eingesetzt. Der Wagen gehörte der New Zealand Omnibus Society, die zahlreiche Busse aufbewahrt, jedoch nicht die Mittel zur Aufarbeitung aller Fahrzeuge hat. Wagen 82 wurde daraufhinnach England abgegeben. Der Wagen war vor seiner Auslieferung nach Neuseeland vor 52 Jahren schon einmal unter Fahrdraht in Großbritannien im Einsatz, seinerzeit auf dem Netz im schottischen Glasgow.

Von der Bournemouth Passenger Transport Association erwarb das Museum den Doppeldecker 297 aus der letzten Serie britischer Trolleybusse der früheren Generation, ein Ankaufangebot des in Irland erhaltenen, aber in sehr schlechtem Zustand befindlichen Wagens 299 war zuvor abgelehnt worden. Der baugleiche Wagen 301 , der sich ebenfalls noch in Bournemouth befand, wurde von der British Trolleybus Society erworben und dürfte ebenfalls in Sandtoft landen.

Zur Standortsicherung plant man in Sandtoft den Ankauf von zusätzlichem Land, das künftig Erweiterungen erlauben sollte.

Foto:
Der frisch restaurierte Trolleybus 82 ex Wellington bei Ausfahrten auf dem Gelände. Aufnahme: Bruce Lake


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com