deutsch englisch

City-News Archiv

Mikolayiv/Nikolayev [UA] - 50 Jahre Trolleybusbetrieb

J. Lehmann - 21.08.17


Vor knapp 50 Jahren am 29. Oktober 1967 wurde in der rund 500.000 Einwohner-Stadt in der südlichen Ukraine der Trolleybusbetrieb zur Ergänzung des Straßenbahnnetzes eröffnet. Das Netz wuchs bis 1985 auf sieben Linien an, die zu diesem Zeitpunkt von über 100 ZIU 682 bedient wurden. Von den ZIU 682 sind nun nur noch 9 Wagen vorhanden, nachdem die Wagen 3127 und 3152 in 2016 ausgemustert wurden. Die 1987 bis 1991 gebauten Wagen wurden zwischen 2012 und 2014 generalüberholt.
In 2015 wurde der Wagenpark mit 33 Skoda 14Tr aus Brno, Ostrava und Plzen erneuert. Die gebraucht übernommenen Fahrzeuge blieben im Farbschema von Brno, jedoch erhielten alle Wagen bis auf einem eine rote Lackierung um den Bereich der Fenster, der in Brno dunkelgrau gehalten war. Der Skoda 14Tr aus Ostrava erhielt die gleiche weiß/rote Lackierung während die vier aus Pilzen übernommenen Wagen in der weiß/grünen Lackierung bleiben. Die Wagen 453, 451, 449 und 452 erhielten in dieser Reihenfolge die Nr. 3041 bis 3044.
Da diese Wagen vom Baujahr 1989 bis 1994 stammen, sind weiterhin nur wenige Trolleybusse jünger als 10 Jahre. Lediglich fünf Niederflurtrolleybusse des Typs LAZ E183 stammen vom Baujahr 2007/08 und sechs MAZ-ETON T103 vom Baujahr 2012/13, sie erhielten die Wagen-Nr.3001-3011.
Mit den insgesamt rund 60 Trolleybussen werden weiterhin sechs Trolleybuslinien (2, 4-7 und 9) bedient.

Foto:
Jüngstes Fahrzeug ist der MAZ-ETON T103 Nr. 3010, hier am 22.08.2016 im Einsatz auf der Linie 2. Aufnahme: Alexander Tarasov


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com