deutsch englisch

City-News Archiv

Kurobe-Dam [JP] - Umstellung auf Batteriebusse vorgesehen

K. Budach - 23.10.17


Der Betreiber einer der beiden japanischen Trolleybuslinien
verkündete recht überraschend, dass der Trolleybusverkehr zugunsten von batterie-elektrischen Bussen aufgegeben werden soll. Als Stilllegungsdatum wird der April 2019 genannt. Auf der Linie fahren aktuell 15 Trolleybusse von Mitsubishi/Osaka Sharyo/Toshiba, die sich auch nach 21-24 Einsatzjahren in hervorragendem Zustand befinden. Die Strecke verläuft nahezu vollständig im Tunnel und ist Teil einer durchgehenden Touristenroute in den japanischen Alpen, die mit verschiedenen Verkehrsmittel zurückzulegen ist. Die Linie besteht seit 1964 und war lange Zeit die einzige Trolleybusstrecke Japans, bis 1996 eine zweite Linie dazu kam. Keine Einstellungsabsichten hat bisher der Betreiber dieser einzigen anderen japanischen Trolleybuslinie Daikanbo-Murodo bekundet, die im gleichen Gebiet ebenfalls unterirdisch verläuft und ebenso ausschliesslich touristischen Zwecken dient. Ihre 8 Trolleybusse stammen von 1996.


Foto:
Begegnung der im Tunnel im "Geleitzug" fahrenden Trolleybusse an der Ausweichstelle im Mai 2017.
Aufnahme: Peter Haseldine

Ein ausführlicher Bericht über die beiden japanischen Trolleybuslinien findet sich in der Ausgabe Nr. 335 (Sept./Okt. 2017) der Zeitschrift Trolleybus Magazine. (www.trolleybus.co.uk/nta/magazine.html)


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="903" height="602")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com