deutsch englisch

City-News Archiv

Brasov [RO] - Stilllegungsbeschluss und Bemühungen zum Erhalt

K. Budach - 30.10.17


Die Stadtverwaltung von Brasov hat im Mai 2017 einen Kreditvertrag mit der European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) abgeschlossen, der zur Finanzierung einer Flotte neuer Dieselbusse vorgesehen ist. In der Begründung dafür und in offiziellen Verlautbarungen der Stadtregierung wird die Stilllegung der Trolleybuslinien nach Ablieferung der neuen Busse angekündigt.
Der Trolleybus besteht in Brasov seit 1959, aktuell werden die fünf Linien 3, 7, 8, 10 und 33 von 26 gebraucht erworbenen Trolleybussen befahren. Die einzige Straßenbahnlinie war bereits 2006 nach nur 19 Jahren Betrieb wieder eingestellt worden.

Gegen die Absichten zur Einstellung des elektrischen Betriebs hat sich eine Interessengruppe formiert, die eine Petition zum Erhalt formuliert hat. Näheres unter "Mehr Informationen".

Fotos:
Der Wagenpark setzt sich ausschließlich aus Trolleybussen der 80er Jahre zusammen, zuletzt gelangten 2014 zehn FBW/Hess-Gelenkwagen zum Wagenpark, die von 1983 bis 2011 in Neuchâtel im Einsatz standen, im Foto oben Wagen 131 in der Endschleife Valea Cetatii der Linie 33. 2008 erhielt der Betrieb die elf Volvo/Ramseier & Jenzer- Gelenkwagen des Baujahrs 1989 aus Biel, auf dem Foto unten passiert Wagen 69 das Coresi Shopping Resort im Einsatz auf der Linie 30. Aufnahmen: Mattis Schindler, 11.06.2015


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com