deutsch englisch

City-News Archiv

Lausanne [CH] - Ausschreibung über 54 Trolleybusse veröffentlicht

J. Lehmann - 18.01.18


Am 12.1.2018 veröffentlichte die Transports publics de la région lausannoise SA eine europaweite Ausschreibung zur Lieferung von 12 Gelenk- und 12 Doppelgelenktrolleybussen. Die Ausschreibung beinhaltet eine Option über weitere 15 Gelenk- und 15 Doppelgelenktrolleybusse. Die Laufzeit des Vertrags ist für den Zeitraum 21.12.2018 bis 22.12.2023 vorgesehen. Die Angebote werden am 4.5.2018 geöffnet, eine Frist für Rückfragen wird bis zum 13.04.2018 gewährt.

Die Gelenktrolleybusse sollen für die Verlängerung der Trolleybuslinie 1 zum EPFL-Campus auf dem Universitätsgelände als Direktverbindung vom Bahnhof angedacht, die Doppelgelenkwagen sollen nach erfolgreicher Erprobung des Luzerner Wagens 409 im September 2017 die 24 Anhängerzüge ersetzen, die in der Regel auf den Linien 7, 9 und 17 zum Einsatz kommen.

Fotos:
Oben: Das Ende der Anhängerzüge ist nun mit der Ausschreibung von neuen Trolleybussen eingeläutet worden, hier der fast 29 Jahre alte Solotrolleybus 768 (Mise en service: 23.03.1989) mit dem Niederfluranhänger 920, der am 28.09.90 in Betrieb ging.
Unten: Die Trolleybuslinie 1 soll über die bisherige Endstation Maladière zum Universitätsgelände verlängert werden, am 27.09.2016 konnten die SwissTrolleys 839 und 863 an dieser Endstation festgehalten werden. Aufnahmen: Jürgen Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com