deutsch englisch

City-News Archiv

Praha II [CZ] - Erster Gelenkwagen im Testeinsatz

J. Lehmann - 21.04.19


Vom 25. März bis 14. April 2019 verweilte der für Pilsen bestimmte neue Škoda 27Tr Nr. 583 für drei Wochen in Prag, wo dieses Fahrzeug zugleich der erste Gelenktrolleybus des im Oktober 2017 wiedereröffneten Systems war. Nachdem bereits von Oktober 2017 bis Juni 2018 der aus Brno ausgeliehene SOR TNB12 ausgiebig verkehrte und aktuell ein Škoda 30Tr im Einsatz steht, war der Gelenkwagen das bereits dritte im planmäßigen Verkehr stehende Fahrzeug auf diesem neuen Teil-Trolleybussystem. (In-Motion-Charging)
Der Wagen wurde direkt vom Škodawerk nach Praha geschickt, wo er neben der zukünftigen Plzeňer Wagennummer 583 ebenfalls für die Testzeit in Praha bestimmte Nummer 9000 getragen hat. Eingesetzt wurde das Fahrzeug vom 26.03. bis 13.04.2019 an fast allen Tagen.
Bereits in naher Zukunft soll das Oberleitungssystem ausgebaut werden, um die Dieselbuslinie 140 komplett elektrisch betreiben zu können. Dafür wird ein ca. 2km langer Oberleitungsabschnitt nördlich des heutigen Endpunktes Letňany errichtet. Ebenso bestehen Gedanken die bereits existierende Oberleitung auf der steilen Prosecká-Straße für einige hundert Meter ab der Haltestelle Kelerka in Richtung Prosek zu verlängern. Der zukünftige Fahrzeugeinsatz auf diesem neuen Trolleybussystem sieht Gelenktrolleybusse vor, deren Beschaffung in Vorbereitung ist.

Fotos:
oben: Der Škoda 27Tr Nr. 583 erreicht nach der Fahrt unter Fahrleitung auf der Prosecká-Straße gleich die Haltestelle Kundratka.
unten: Während der Wendezeit am Endpunkt Palmovka können die Fahrzeuge an einem eigens dafür errichteten etwa 20m langen Oberleitungsabschnitt aufladen. Aufnahmen: Daniel Möschke, 13.4.2019, weitere (Film-)Aufnahmen siehe


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com