deutsch englisch

City-News Archiv

Limoges [FR] - Projekt zur Einführung von zwei BHNS-Linien

J. Lehmann - 21.04.19


Der Gemeinderat der Metropole stimmte am 27.03.2019 der Einführung von zwei BHNS– Linien (Bus a haut niveau de service) zu, die das Stadtgebiet in Nord-Süd- Richtung in einer Länge von 13 km und in Ost-West-Richtung in einer Länge von 8,5 km erschließen sollen. Ob die neu zu beschaffenden Busse mit Gas- oder Elektroantrieb fahren, muss noch in Gutachten geklärt werden. Der erste Spatenstich für den Bau der eigenen Busspuren wird nicht vor Ende 2020 erwartet. Zur Ausrichtung auf diese BHNS-Linien soll dann das Trolleybusnetz auf vier Linien reduziert werden.
Der erste der bestellten Crealis-Gelenkwagen wurde bereits im Herbst 2018 ausgeliefert und am 19.11.2018 im Rahmen eines Pressetermins den Politikern vorgestellt. Limoges Métropole hat 1,9 Mio. € in diese beiden Elektrobusse investiert. Bislang konnte das Fahrzeug noch nicht den Liniendienst aufnehmen, weiterhin werden nur Testfahrten durchgeführt.

Foto: Die stark frequentierte Linie 4 soll zuerst komplett auf Gelenkwagen und ab 2025 als Teil einer BHNS-Linie aufgewertet werden, derzeit müssen noch die Cristalis-Solotrolleybusse auf der Linie 4 aushelfen, hier am 5.6.2013 Wagen 110. Aufnahme: J. Lehmann


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com