deutsch englisch

City-News Archiv

Roma [IT] - Fahrleitung von Metro Laurentina nach Fonte Laurentina fertig

J. Lehmann - 11.04.19


Nach mehrjähriger Bauzeit konnte nun auch die Fahrleitung auf dem Buskorridor der Via Laurentina fertig gestellt werden. Die bereits seit einigen Jahren genutzte Busspur von der Haltestelle Laurentina (Umanesimo) bis zum neu angelegten Kreisverkehr mit der Via di Tor Pagnotta erhielt nun Fahrleitung. Ab dem Kreisverkehr wird die Busspur nach links weiter über die Via di Tor Pagnotta und Via Mario Carucci am Depot Rimessa ATAC Tor Pagnotta vorbei über die Autobahn und die Via Marcello Conversi durch die Neubausiedlung Fonte Laurentina bis zur dortigen Grundschule geführt. Das neue Linienkonzept wurde im September 2018 vorgestellt: Künftig sollen drei Linien von Trolleybussen bedient werden, und zwar die Linie 72 (bisher Linie 722 von Metro Laurentina bis Trigoria), die Linie 73 (bisher Linie 707 von Agriculture bis Trigoria) und die Linie 74 von der Metro Laurentina bis zum neuen Stadtteil Fonte Laurentina. Der Einsatz der bereits 2009 für rund 20 Mill. Euro bestellten 45 BredaMenarini/Skoda-Trolleybusse mit Dieselaggregat ist auf den Linien vorgesehen, diese sind bereits im Depot Rimessa ATAC Tor Pagnotta beheimatet. Auf der Linie 74 könnten auch Solaris eingesetzt werden, die ihren Batterieantrieb an den Endhaltestellen nutzen können. Hier wurde keine Wendeschleife in der Fahrleitung angelegt. Die 45 BredaMenarini- Gelenktrolleybusse werden seit 2017 auf der Trolleybuslinie 90 und in der HVZ auch auf der Linie 60 eingesetzt. Deren Ausfahrt vom Depot Rimessa ATAC Tor Pagnotta werden zwar als Linien F01 und F02 bezeichnet, jedoch werden offensichtlich keine Fahrgäste befördert.

Foto oben: Unter neuer Fahrleitung sind die BredaMenarini-Gelenkwagen auf der Busspur der Via Laurentina noch mit Dieselaggregat unterwegs, hier Wagen 8640 in Höhe der Haltestelle Laurentina (Silone).
Foto unten: Auf der 2005 eröffneten Linie 90 kommen zur Hälfte die Solaris Trollino und die BredaMenarini-Gelenkwagen zum Einsatz, hier Wagen 8642 und 8505 an der Endstation Largo Labia. Aufnahmen: J. Lehmann, 11.04.2019

Im nachfolgenden Link eine weitere Beschreibung des Streckenverlaufs:


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com