deutsch englisch

City-News Archiv

Sliven [BG] - Drei aufgearbeitete Fahrzeuge für die Trolleybuslinie 201

J. Lehmann - 17.05.19


Von den einst 30 Skoda 14Tr, die zur Aufnahme des Betriebs am 24.05.1986 beschafft wurden, sind derzeit nur drei Fahrzeuge (305, 314, 317) betriebsbereit. Die drei Wagen erhielten eine neue Lackierung in blau mit braunem Dach. Ein vierter Wagen (324) befindet sich in Aufarbeitung kurz vor der Fertigstellung. Diese erfolgt noch im 1986 im Industriegebiet im Süden der Stadt angelegten Depot. An der Endhaltestelle "Dyuleva reka" entsteht jedoch eine kleine Wartungs- und Waschhalle. Dort werden nun die betriebsfähigen Trolleybusse beheimatet und drei unrenovierte Trolleybusse abgestellt.
Offensichtlich wird das bisherige Depot aufgeben, die Linie 3 verkehrt mit Autobussen nur noch viermal täglich. Viele der Betriebe im Industriegebiet sind stillgelegt, lediglich einige neue Autohäuser sind dort angesiedelt. Ebenfalls Linie 7 schon seit einigen Jahren von Autobussen bedient, hier besteht ein ganztägiger 20-Minuten-Verkehr. Die einzige Trolleybuslinie 201 wird im 15-Minuten-Takt im Mischverkehr mit den Anfang 2018 mit EU-Fördermittel neu beschafften Dieselbussen des Typs SOR BN 9,5 bedient.

Foto:
Die drei äußerlich aufgearbeiteten Skoda 14Tr auf der Abstellanlage an der Endstation "Dyuleva reka" der Linie 201, dahinter sind die Wagen 312, 313 und 325 abgestellt, während die Wagen 300, 310, 315, 311, 304, 323 noch im bisherigen Depot als Ersatzteilspender abgestellt sind und die Wagen 324 und 319 sich in der dortigen Werkstatt befinden. Aufnahme: J. Lehmann, 14.5.2019


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com