deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:firmen - SKODA: Lieferungen 2007

J. Lehmann - 10.03.08


Im Laufe des Jahres 2007 hat die Firma SKODA ELECTRIC s.r.o. insgesamt 51 Trolleybusse fur einzelne Verkehrsunternehmen in der Tschechischen Republik der Slowakei und Lettland hergestellt und geliefert. Es handelt sich um 37 Soloobusse Skoda – Irisbus 24 Tr und 14 Gelenkobusse Skoda - Irisbus 25 Tr.

Eine genauere Übersicht der Lieferungen 2007 an die einzelnen Verkehrsunternehmen ist der beiliegenden Tabelle zu entnehmen. Die Trolleybusse für die tschechischen und slowakischen Verkehrsunternehmen wurden in der Karosserieversion Citelis 1A geliefert. Ausnahme bilden zwei Prototypen der Lieferung für die Verkehrsbetriebe Pilsen und Zlín. Der Pilsner Trolleybus Skoda 24 Tr Nr. 511 erhielt die Karrosserie Citelis 1B, ein Dieselaggregat der Firma Kirsch in der Ausführung EURO 4 mit niedrigeren Emissionen und der neuen Elektrodachausstattung der Firma Skoda. In ähnlicher Bauweise wurde auch der Gelenktrolleybus 407 für die Stadt Zlín ausgeliefert.

Weitere Obuslieferungen im Jahre 2007 gingen an das Verkehrsunternehmen RP SIA Riga, die 24 Obusse des Typs Skoda 24 Tr mit der Karosserieversion Citelis 1B erhielten. Sie wurden mit einer Klimaeinheit für den gesamten Passagierraum und ein Dieselaggregat der Firma Kirsch ausgestattet. Viele von diesen Obussen werden bereits in der Stadt Riga ins Betrieb eingesetzt. Am Anfang dieses Jahres werden noch weitere 6 Stück geliefert. Im Laufe dieses Jahres, nach dem Ende der Produktion der Obusse für Timisoara (Rumänien) wird noch eine weitere Lieferungsetape für die Stadt Riga folgen.
Die Obuslieferungen fur das Verkehrsunternehmen RAT Timisoara stehen für Anfang 2008 an. Im Januar läuft die Produktion bei SKODA ELECTRIC Pilsen und gleichzeitig auch bei SKODA GANZ in Budapešt. Insgesamt werden für Timisoara 50 Stück produziert, davon 20 in Pilsen und 30 in Budapest. Die Obusse sind in der Version Citelis 1B und erhalten ebenfalls die neue SKODA Dachelektronik, ein Dieselaggregat der Firma Kirsch nach EURO 4 und eine Klimaanlage für die Fahrgäste. Bei SKODA war der erste Wagen im Januar praktisch fertig und die ersten Versuchsfahrten wurden durchgeführt, die Auslieferung nach Timisoara erfolgte Ende Januar.

Im Jahre 2008 ist die Lieferung von 60 Obussen mit SKODA ELECTRIC geplant, bei SKODA GANZ werden es 30 Stück fur Timiosoara sein, während bei SKODA ELECTRIC folgende Stückzahlen produziert werden:
20 Skoda 24 Tr für Timisoara (mit Kirschaggregat)
20 Skoda 24 Tr für RIGA (mit Kirschaggregat)
12 Gelenkwagen (GW) Skoda 25 Tr und 8 Skoda 24 Tr für die Tschechische Republik und Slowakei. Letzere beinhalten Auslieferungen aus langfristigen Lieferverträgen für Brno (3 GW) und Presov (2 GW+2). Außerdem liegen Bestellungen aus Budweis (2 GW), Zlin (2 GW), Plzen (4) und Teplitz (3+2) vor .

Info: Jaroslav Fronk ŠKODA ELECTRIC, s.r.o.



Skoda2007.pdf

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com