deutsch englisch

City-News Archiv

Salzburg [AT] - Neue Obusse

J. Lehmann - 29.02.08


Vom 15.01.2008 bis 21.02.2008 der Wagen No.1 für Barquisimeto (Fa-Nr.J3322784001697) zu ausgiebigen Testfahrten im Salzburger Netz. Zusätzlich absolvierten Serienfahrzeuge Testfahrten im Netz zur Einstellung der elektrischen Ausrüstung, und zwar Wagen No.4 vom 06.02. bis 07.02.2008 und Wagen No.11 (Fa-Nr.J3322784001908) vom 18.02. bis 21.02.2008. Alle Obusse gelangten in eigener Kraft nach Salzburg (siehe Meldung NEOMAN vom 25.02.07)

Die Fahrleitungsarbeiten an der Aiglhofkreuzung wurden aufgenommen, sie soll für eine Befahrung in alle Richtungen ausgebaut werden. Damit die Linie 1 bei Sperrung der Maxglaner Hauptstraße ohne Hilfsmotor die Umleitungsstrecke entlang dem Streckenabschnitt der Linie 2 und 4 befahren. Nach Abschluß dieser Arbeiten wird eine Standspur auf der Griesgasse für die Aufstelleung von Fahrzeugen bei Veranstaltungen der EM errichtet. Im Sommer ist die Erneuerung der Fahrleitung nach Itzling (Linien 3 und 5) vorgesehen, dabei sind an zahlreichen Betonmasten zu ersetzen, die im unteren Bereich bereits mit einer Stahlkonstruktion gesichert werden mußten. Bis zur Eröffnugn der neuen Biblotek in Lehen im September wird die Verlegung der Obuslinie 4 dorthin erfolgen, es besteht jedoch noch Klärungsbedarf bezüglich der Finanzierung.

Für 2008 ist die Ausschreibung von 20-25 Trolleybussen vorgesehen, die bis 2011 geliefert werden sollen. In einer Pressevorstellung am 28.10.2007 kündigte die Salzburg AG an, hierfür rund 14 Mio Euro bereitzustellen. Eine Vergabe ist für Herbst geplant. Zeitgleich erhält der Autobusbetrieb Albus Gasbusse, die bisherigen Dieselbusse werden unter dem Vorwand der Umweltfreundlichkeit ersetzt.

Foto: Testobus No.1 begegnet Obus 288 in Alpensiedlung am 20.02.08
Aufnahme: J.Lehmann

Im weiterführenden Link ein Artikel der Salzburger Nachrichten vom 16.01.2008:


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com