deutsch englisch

City-News Archiv

Gabrovo [BG] - Nur noch eine Linie

J. Lehmann - 05.05.08


Obusse bedienen eine Nord-Süd-Linie, an deren beiden Enden sich viele
(teilweise stillgelegte) Industriebetriebe befinden. Im Norden zweigt eine Strecke in das große Wohngebiet Rusewski ab. Ein zweiter kurzer Abzweig im Norden wird nicht mehr befahren. Von einst fünf Linien sind noch drei übrig geblieben:
ObL 31 Schiwarow Most - Technomat
ObL 33 Rusewzi - Schiwarow Most
ObL 36 Rusewzi - Instrument
Nur Linie 31 wird allerdings ganztags mit einem einzigen Wagen im 45-Min.-Takt bedient. Während der HVZ wird auf allen drei Linien ein 20-30-Min.-Takt angeboten, wofür etwa sechs Obusse benötigt werden. Zu den zur Betriebseröffnung im Jahre 1987 gelieferten 32 russischen SIU9-Zweiachsern (Nr. 301-332) ist niemals irgend ein weiteres Fahrzeug hinzugekommen. Inzwischen sind nur noch etwa zehn von ihnen betriebsfähig. Zwei weitere befanden sich in der Werkstatt in Aufarbeitung, etwa sieben waren defekt im Depot abgestellt, der Rest ist offenbar verschrottet worden. Die Hauptlast des Stadtverkehrs tragen heute gebrauchte Ikarus-Busse, aus Wernigerode (Deutschland) übernommen.

Diese Nachricht wurde aus dem Blickpunkt Straßenbahn (2/2008) übernommen, mit freundlicher Genehmigung der Herausgeber Blickpunkt Straßenbahn e.V., Berlin. Die Zeitschrift Blickpunkt Straßenbahn erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über die Straßenbahn- und Trolleybusbetriebe, siehe weiterführenden Link!

Foto:
Trolleybus No 323, einer von rund 471 in den 80er und 90er Jahren für bulgarische Obusbetriebe beschaffter ZIU-9 bzw. 682 aus Russischer Produktion am 24.02.2005, Aufnahme: Milko Hristov


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com