deutsch englisch

City-News Archiv

Lecce [IT] - Eröffnung nun für Oktober 2008 erwartet

J. Lehmann - 21.04.08


Die Oberleitung von zwei der drei geplanten Linien sind fertiggestellt und wurde Mitte März abgenommen. Die entsprechenden Testfahrten zur Homologation (Abnahme durch die Eisenbahnbehörde) sind mit allen sechs vorhandenen Obussen vor Ostern durchgeführt worden. Während die Fahrleitungsmontage auf dem Ring (Linie 1) noch im Gang ist, bleibt die Viale de Univerisita östlich der Innenstadt ohne Fahrleitung. Die neue bepflanzte Allee soll mit Hilfsmotor befahren werden. Die Montage der Fahrleitung auf der Ringlinie besteht bislang bis etwa 100 m hinter dem Kreisverkehr Piazza del Bastione und beginnt etwa 500 m vor dem Kreisverkehr Piazza Argento. Die Ringlinie wird mit Mittelmasten ausgestattet, an denen auch die Beleuchtung mit integriert wird. Die Fahrleitung soll bis Juli 2008 fertiggestellt sein.

Das Netz soll aus drei Linien bestehen:
Linie 1: Ringlinien (derzeit Linie 30/31, ca. 6 km)
Linie 2: Bahnhof – Universität Ecotekne (derzeit Linie 27, ca. 6 km)
Linie 3: Bahnhof - Kreisverkehr Piazza del Bastione durch die Innenstadt (ca. 3 km)

Das Universitätsgelände Ecotekne liegt etwa 6 km westlich der Innenstadt, rund 3 km der Via Monteroni sind mit doppelspuriger Fahrleitung ausgestattet.

Zum GU-Vertrag gehört auch der Neubau eines Depots, Dieses wird zur Zeit nordwestlich des Kreisverkehrs Piazza del Bastione errichtet. Eine Fahrleitungsverbindung dorthin sowie im Depot selber sind nicht vorgesehen.

Die Ausbildung der Fahrer wird in Kürze beginnen Die Leitung der Ausbildung sowie die Vermittlung des Gesamtwissens des Trolleybusbetriebs erfolgt durch Mitarbeiter der ATM Mailand. Die Schulungsfahrten sind ab Mai 2008 jeweils nachts vorgesehen. Zeitgleich erfolgt ein dreimonatiger Probebetrieb, eine Eröffnung des Betriebs wird nun für Oktober 2008 erwartet. Die drei Linien sollen alle 15-20 Minuten verkehren. Für das Gesamtobjekt sind 22 Mio. Euro veranschlagt, davon werden 80% von der EU gefördert. Für zwei weitere Linien wurden bereits Planungen aufgenommen.

Bislang sind sechs Trolleybusse in Lecce. Sie befinden sich im derzeitigen Depot der städtischen Verkehrsbetriebe SGM. Derzeit erfolgt der Einbau des Betriebsleitsystems. Betriebsnummern sind noch nicht angebracht, es handelt sich um die Wagen mit den Fabriknummern 63644 (1), 63812 (Testwagen Solingen), 63813 (3) bis 63816 (6), auf nachfolgenden Foto sind die Obusse 2 und 3 festgehalten:





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com