deutsch englisch

City-News Archiv

Arnhem [NL] - Erneuerung in Arnheim

J. Lehmann - 17.11.08


In Vorbereitung der Ausschreibung der Verkehrsleistungen in der Region Arnheim wurde die Vereinbarung mit der Stadt getroffen, daß sie kurzfristig die gesamte Oberleitungsanlage von derzeitigen Verkehrsunternehmen Connexxion übernimmt. Mittel für die Instandhaltung der Fahrleitung stellt der Stadt die "Stadsregio Arnhem-Nijmegen" zur Verfügung, die dem öffentlichen Verkehr in der Region verwaltet. Diese wird im kommmenden Jahr die Fahrleistung des gesamten Arnheimer Stadtnetzes neu ausschreiben. Es wird eine Ausschreibung für den Zeitraum ab 1.1.2010 bis 2013 geben und eine weitere für den Zeitraum ab 2013 für mindestens 7 Jahren, möglicherweise auch für einen längeren Zeitraum bis zu 15 Jahre.

Das neue Unternehmen, welches die Ausschreibung gewinnt (Connexxion oder ein anderer Betreiber) ist verpflichtet, alle anwesenden Trolleybusse für einen vorher festgelegten Betrag zu übernehmen.

Es handelt sich um 40 Trolleybusse, einschließlich neun bei Hess/Vossloh-Kiepe bestellte Neufahrzeuge, deren Auslieferung noch für 2009 geplant ist. Genaueres wird in in den Gesprächen Ende November/Anfang Dezember zwischen Connexxion und den beiden Lieferfirmen festgelegt. Nach der Anfang 2008 durchgeführten Anfrage gaben drei Bewerber ihr Angebot ab. Die Angebote lagen preislich eng beieinander und eine Bewertung der Angebote nach einem Punktesystem brachte die Entscheidung herbei. Ein Argument für die Wahl des Anbieters Vossloh-Kiepe war. daß mit mit einem anderen Hersteller im relativ kleinen Wagenpark ein dritten Lieferanten der elektrischen Ausrüstung erhält.

Die bestellten Gelenktrolleybusse werden entsprechend der Lastenheft-Vorgabe dreitürig, da auch in Arnheim die Fahrgäste bei der vorderen Türe zusteigen und eine Sichtkontrolle der Fahrscheine erfolgt. Sie sind damit nahezu baugleich mit den derzeit bestellten Solinger Trolleybussen, sie erhalten jedoch nur ein Notfahraggregat mit 50 kW Stärke.

Foto: Der größte Teil des Wagenparks sind Gelenkobusse der Firma Berkhof/Traxis der Baujahre 1999-2002 (Nr. 5210-5231), hier überquert Obus 5222 den Neder-Rijn auf der Nelson-Mandela-Brug. Aufnahme Jürgen Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com