deutsch englisch

City-News Archiv

Lausanne [CH] - Réseau 08 eingeführt

J. Lehmann - 26.01.09


Nach Inbetriebnahme der Metro M2 ging am 14.12.2008 nun das neue Liniennetz in Betrieb. Wie bereits berichtet, ersetzt die M2 die Obuslinie 5 und einen Teil der Obuslinie 6. Obwohl anstelle der Linie 5 eine neue Linie 25 eröffnet wurde, reduziert sich die Anzahl der Linien, da die bisherigen Linien 6, 4 und 15 zu den neuen Linien 4 und 6 verknüpft wurden, Soloobusse bedienen diese beiden Linien sowie die neue Linie 25, so daß sich deren Einsatz verdoppelt hat. Auf den übrigen sechs Linien verkehren Anhängerzüge und Gelenktrolleybusse sowie zahlreiche Autobusse. Zwar werden durch Verringerung der Taktzeiten, insbesondere auf den Linien 2 und 3 nun gesamt 80 Kurse statt bislang etwa 90 auf den Trolleybuslinien benötigt, aber auch diese können nicht alle elektrisch bedient werden, denn es stehen lediglich 82 Obusse zur Verfügung.

Bereits vor Einführung des neuen Netzes verabschiedete der Verwaltungsrat der TL im Juli eine Fortschreibung des Liniennetzes unter dem Namen Réseau 14. Der Plan sieht die Verlängerung der Trolleybuslinien 8 und 25 vor sowie die Umstellung der Linie 21, die derzeit bereits überwiegend unter bestehender Fahrleitung verkeht. Die Erweiterungen sind bereits für Dezember 2009 und 2011 geplant.
Im Plan angedacht ist außerdem eine Unstellung einiger Streckenabschnitte der stark frequentierten Obuslinien 7 und 9 auf Straßenbahnbetrieb. Hier wäre jedoch die Erweiterung als LighTram mit Doppelgelenktrolleybussen auf eigenen Fahrspuren sicher sinnvoller!

Foto:
Trolleybus 783 unter neuer Fahrleitung auf der Linie 6. Foto: FD, http://snotl.ch





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com