deutsch englisch

City-News Archiv

Ceske Budejovice [CZ] - Erweiterungen geplant

J. Lehmann - 06.04.09


Gemäß Rahmenvertrag mit der Firma Skoda wurden im August 2008 zwei Skoda 25 Tr-Gelenktrolleybusse (No.71, 72) ausgeliefert. Zwei weitere folgen im Laufe des Jahres 2009. Nach Abstellung der letzten vier Gelenkwagen (01, 02, 06, 09) aus der 1990 erbauten Serie von 15 Fahrzeugen, mit der der Betrieb am 01.05.1991 eröffnet wurde, stehen derzet 53 Trolleybusse zur Verfügung. 16 Trolleybusse sind niederflurig, der überwiegende Teil des Wagenparks besteht aus Skoda 15Tr, die in denletzten Jahren modernisiert wurden und bis auf einem Wagen (No.27) mit Matrix-Zielanzeige ausgestattet wurden.
Außerdem gehört der Museumswagen 12, ein Skoda 9Tr aus Pilzen (dort Nr. 336, Bj.1980) zum Wagenpark, zudem soll der Skoda 15Tr Nr.01 als Museumswagen verbleiben.
Die Trolleybusse bedienen sechs Linien (2, 3, 9, 14, 15 und 17) sowie zwei Nachtlinien (53, 59). Die Linien 2, 3 und 9 werden mit einem dichten Grundtakt von 6 bis 10 Minuten in der Hauptverkehrzeit befahren. Die Buslinie 1, die von Dieselbussen ebenfalls mit dichtem Grundtakt gbefahren wird, soll nun mit Hilfe von EU-Mitteln elektrifiziert werden. Hierfür erfolgt eine Ausschreibung von 14 Niederflurgelenkwagen.

Foto:
Der letzte Solowagen Skoda 21Tr Nr. 47 soll dieses Jahr abgegeben werden. Noch kommt er regelmäßig auf Linie 15 zum Einsatz, hier am 24.03.2009. Ein weiterer Skoda 21Tr (No.46) ist im Depot abgestellt. Aufnahme: J.Lehmann





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com