deutsch englisch

City-News Archiv

Esslingen [DE] - Ausbaupläne

J. Lehmann - 22.06.09


Im Rahmen der Tagung "Der Elektrobus - umweltgerechtes und energieeffizientes Verkehrssystem für die Stadt der Zukunft" am 18.06.2009 trug der Werkleiter des städtischen Verkehrsbetriebs Mickael Pandion die Ausbaupläne des derzeit zwei Linien umfassenden Obusbetriebs in der etwa 90.000 Einwohner umfassenden Stadt südlich von Stuttgart vor. Mit der Verlängerung der Linie 118, die derzeit mit einer großen Schleife in dem rund 5.000 Einwohner-Ortsteil Zollberg endet, soll nun auch der Ortsteil Berkheim mit 7.700 Einwohner erschlossen werden. Dabei erhält die Linie in Zollberg eine vereinfachte Führung, eine Schule für Behinderte könnten hierdurch eine Anbindung an das Busnetz erhalten, sowie mit der Querung ihres Firmengeländes ebenfalls die rund 2500 Mitarbeiter der Firma Festo. Noch zu klären ist der Endpunkt in Berkheim. Während die gerade Linienführung mit einer kleinen Wendeschleife baulich vorzuziehen ist, könnte mit einer Schleifenfahrt der gesamte Stadtteil besser erschlossen werden. Durch die Verlängerung der Obuslinie 118 könnte ein Bus gespart werden, zudem auf der Linie 118 ein 15-Minuten-Takt angeboten werden.
Weitere Ausbau-Absichten betreffen die Linien 119 und 120, bis vor einigen Jahren als DUO-Buslinien befahren. Nach einer Verknüpfung mit Abschnitten der Linien 110 und 105 zur Durchmesserlinien wäre eine Teilumstellung auf Trolleybusbetrieb möglich, dieses erfordert jedoch Verhandlungen mit der Gemeinde Ostfildern, da ein Großteil der Linien auf deren Gebiet verkehren und hier eine nicht realisierbare Stadtbahnlösung favoritisiert wird.
Erst nach Realisierung dieser weiteren Ausbaugedanken könnten neue Obusse beschafft werden und die für den gegenwärtigen Wagenpark fehlenden elektrischen Reservefahrzeuge zur Verfügung stehen.

Foto:
Gegenwärtig verkehren nachmittags sieben Kurse auf der Linie 101 und zwei Kurse auf der Linie 118, damit kommt - sofern verfügbar - der gesamte Obuspark zum Einsatz, hier Gelenkobus 213 vor dem Bahnhofsgebäude, im Hintergrund befindet sich die Baustelle für die umfangreichen Bauarbeiten zur Verlegung der Straßenführung und Einrichtung eines leistungsfähigen Umsteigeknoten (siehe Link "mehr Informationen". Aufnahme: J. Lehmann 18.06.2009


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com