deutsch englisch

City-News Archiv

Arnhem [NL] - Einladung zum 60-jährigen Jubiläum

J. Lehmann - 03.08.09


Vor knapp 60 Jahren, am 05.09.1949 verkehrten Trolleybusse erstmals feierlich auf der Linie 1 nach Velp. Einer der ersten Wagen kann noch heute als Museumswagen erlebt werden. Im Vorfeld des Jubiläums wird der Wagen am Sonntag, 2. August, 16. August und 30. August zum Sonderpreis von 5 Euro Fahrten unternehmen. Start der Fahrt ist am Bahnhof, von hier wird die Jubiläumsstrecke nach Velp gefahren, und Endpunkt der Fahrt ist das Depot. Hier kann der vom ehemaligen Fahrer Benny Aalbers erstellte Museumsraum besichtigt werden um so die 60-jährige Geschichte des Betriebs nachzuerleben.

Am Jubiläumswochenende wird am 06.09.2009 ein "Tag der offenen Tür" im Depot stattfinden. Den Zubringer zum Depot wird neben dem "Geburtstagskind" Obus 101 auch ein Gasttrolleybus durchführen. Für das Wochenende wird aus Solingen der MAN-Soloobus 64, bekannt durch seine Wilkinson-Reklame, nach Arnheim kommen. Der Wagen wird in der Woche zuvor nach Arnheim geschleppt und - technische Verfügbarkeit vorausgesetzt- bereits am Samstag, 05.09.2009 eine vom der NTV (Niederländischer Trolleybus Verein) organisierte Exkursion auf dem Arnhemer Obusnetz unternehmen. Abfahrt ist um 11:00 Uhr ab Arnhem Hauptbahnhof, eine Anmeldung ist über den Link "mehr Informationen" möglich.

Zum "Tag der offenen Tür" wird auch der erste der neun bestellten SwissTrolleys der Firma Carrosserie Hess zu besichtigen sein. Er wird nach den gegenwärtigen Planungen bis zum 04.09.2009 nach Arnheim geschleppt. Das Fahrzeug wird baugleich zu den Solinger SwissTrolleys sein, aber wie alle Arnheimer Trolleybusse in blau lackiert sein. Er erhält bereits den Schriftzug des neuen Betreibers "BRENG". Dieser Name steht für das Bus-Unternehmen, welches in der Region Arnheim-Nimwegen ab Dezember 2009 alle Linien befährt und die bisherigen Unternehmen Novio (Nimwegen), Hermes und Connexxion zusammenführt. Während die Arnheimer Trolleybusse weiterhin ihre blaue Grundfarbe behalten, wird für die Dieselbusse noch ein einheitliches Farbkleid festgelegt. Wie bereits gemeldet, erhielten die Betreiber Novio und Connexxion die neue Konzession für die Stadtregion Arnheim - Nimwegen für die kommenden drei Jahre.

Obwohl per Stadtratsbeschluß von Ende 2008 die Elektrifizierung der Linie 10 zum Neubaugebiet Schuytgraaf beschlossen wurde und die Fahrleitungsbauarbeiten Anfang des Jahres aufgenommen wurden, kann eine Eröffnung zeitgleich mit dem Jubiläum nicht erfolgen. Der Bau der Strassen im Neubaugebiet Schuytgraaf hat sich verzögert und daher mußten die Fahrleitungsarbeiten unterbrochen werden. Zumindestens für das Jubiläumswochenende wird aber die reaktivierte Linie 2 nach Hoogkamp befahren werden können. Diese Linie wurde 1997 eingestellt. Nach einer Fahrt im Zuge des Festes "60 Jahre Obus" werden aufgund Straßenbauarbeiten wieder Dieselbusse hier verkehren, ehe im kommenden Jahr eine endgültige Wiederaufnahme des Obusbetriebs auf der Linie 2 erfolgt.

Foto:
Mitte 2009 feierte der Museumsobus 101 sein 25-jähriges Bestehen als betriebsfähiger Museumsbus. Nachdem er 12 Jahren teils auf Privatgelände abgestellt war, wurde er anläßlich der Neueröffnung der Linie 9 nach De Laar West wieder instandgesetzt und zugelassen, hier ein Jahr später anläßlich einer NTV-Sonderfahrt auf der nun wieder als Obuslinie vorgesehenen Strecke nach Hoogkamp auf dem Burgemeestersplein am 11.05.2009. Aufnahme: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com