deutsch englisch

City-News Archiv

Mexico City (Ciudad de Mexico) [MX] - Eröffnung des “Corredor Cero Emisiones”

K. Budach - 31.08.09


Im Zuge der jüngsten Umstrukturierungen des Trolleybusnetzes in Mexico Stadt wurden wie berichtet (Meldung vom 27.7.2009) zwar mehrere Linien eingestellt, gleichzeitig aber auch der Verkehr auf einigen der verbliebenen Strecken intensiviert.

Nachdem die Verhandlungen mit den Betreibern der bisherigen Minibuslinie 1 in letzter Minute zum Abschluss gebracht worden waren, ging am 1.August der sogenannte „Corredor Cero Emisiones“ (Korridor 0 Emissionen) in Betrieb. Bereits am Donnerstag, 30.07.2009 verkehrten die Trolleybusse auf der zentralen Nord-Süd-Achse „Eje Central“ auf abmarkierter Eigentrasse. Bis Sonntag 02.08.2009 konnten die Trolleybusse kostenlos genutzt werden, seitdem wird ein erhöhter Fahrpreis von 4 Pesos erhoben, das doppelte zum normalen Fahrpreis der übrigen Trolleybuslinien. 120 Obusse ersetzen die hier bisher parallel zur bestehenden Obuslinie A verkehrenden 60 Autobusse und mehr als 300 Minibusse.

Die Obuslinie A wird dabei auf dem nördlichen Abschnitt Salto del Agua – Terminal Norte, der etwa die Hälfte der Gesamtstrecke ausmacht, durch Zusatzfahrten verstärkt, die Frequenz im Tagesverkehr beträgt 2 Minuten (statt bisher 4 Minuten). Da die Nutzung der Eigentrassen jetzt in starkem Maße auch von der Polizei überwacht wird, um die bsilang weit verbreitete Mitbenutzung durch andere Verkehrsteilnehmer zu verhindern, geht man von einer deutlich gesteigerten Reisegeschwindigkeit von 20 km/h aus.

Künftig sollen ausschließlich die modernisierten Wagen der Reihen 9700 und 9800 hier eingesetzt werden.

Fotos:
oben: Trolleybus 9755 mit neuner lackierung in der Innenstadt von Mexico-City. © 2009 PortalAutomotriz.com
unten: Trolleybus 9736, selbst die Obusmaste erhieltten eine grüne Lackierung! Autor: hook89
http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=597382&page=36




mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com