deutsch englisch

Interesse an unserem Newsletter?

Hier abonnieren, einfach Haken entfernen: trolley:motion Newsletter


Trolley-News 

von Alexandra Scharzenberger
05.04.2017

7. Aprli 2017: 2nd ELIPTIC webinar: E-bus planning supported with simulation tools

Simulation tools help public authorities in the planning of e-bus systems and electrification of their fleets. This topic will be presented during the 2nd ELIPTIC webinar from 10:00 to 11:30 CET on 7 April 2017. Simulations are an integral part of the work in the use cases of Pillar A “Safe integration of e-Buses using existing electric public transport infrastructure” of the ELIPTIC project. http://www.eliptic-project.eu/news/2nd-eliptic-webinar Register here. For more information please get in touch with Henning Günter from Rupprecht Consult, the organizer of the 2nd ELIPTIC webinar.Mehr...


03.11.2016

trolley:motion bei:„Die Energie der Alpen“ 15.-16.11.2016 im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen

„Die Energie der Alpen“ - Interdisziplinäre Lösungsansätze für ein komplexes Ziel Sehr geehrte Damen und Herren, welche Zukunft möchten wir für uns und für unsere nachkommenden Generationen? Die Menschheit beschreitet hierbei verschiedene Wege. Fossile Energieträger sicherten bisher zuverlässig den enormen Energiekonsum der Bevölkerung. Alternative Energien erscheinen heute als die verträglichere Lösung, die Energieversorgung der Zukunft, auch in der Makroregion Alpen zu sichern. Die Alpen als sensibler Lebensraum geraten jedoch zunehmend in Bedrängnis. Klimawandel sowie steigender Tourismus sind nur zwei Punkte, die sich auf diesen komplexen Lebensraum auswirken. Effizienz sowie die Art und Weise, wie wir Gebäude und Maschinen für die Energiegewinnung in diesen spezifischen Raum einpassen, ist entscheidend für die Akzeptanz...Mehr...


Ältere Trolley-News-Beiträge finden Sie im Trolley-News-Archiv.


-City-News 

von Jürgen Lehmann

Sliven [BG] - Drei aufgearbeitete Fahrzeuge für die Trolleybuslinie 201

17.05.19 - Von den einst 30 Skoda 14Tr, die zur Aufnahme des Betriebs am 24.05.1986 beschafft wurden, sind derzeit nur drei Fahrzeuge (305, 314, 317) betriebsbereit. Die drei Wagen erhielten eine neue Lackierung in blau mit braunem Dach. Ein vierter Wagen (324) befindet sich in Aufarbeitung kurz vor der Fertigstellung. Diese erfolgt noch im 1986 im Industriegebiet im Süden der Stadt angelegten Depot. An der Endhaltestelle "Dyuleva reka" entsteht jedoch eine kleine Wartungs- und Waschhalle. Dort werden nun die betriebsfähigen Trolleybusse beheimatet und drei unrenovierte Trolleybusse abgestellt. ... mehr

Sofia [BG] - Verlängerung der Trolleybuslinie 5 um 700 m

17.05.19 - Am 14.08.2018 erhielt die Trolleybusline 5 eine Verlängerung um knapp 700 m von der bisherigen Endhaltestelle BC Mladost 1 zum Wohngebiet BC Mladost 2. Weiterhin wird die Linie 5 von Solo- und Gelenkwagen bedient, jedoch wurde in den letzten jahren der Takt von 7 auf 8-9 Minuten gedehnt. Auch auf einigen anderen Linien ist der Takt in den letzten Jahren gedehnt worden, so verkehrt die Linie 11 statt früher im 10/15-Minuten-Takt nun überwiegend im 20 Minuten-Takt, kurzzeitig auf einen 15-Minuten-Takt verdichtet. Dieses erlaubt die Abstellung von Fahrzeugen. So wurde 2018 der letzte ... mehr

Zurich [CH] - 80 Jahre Trolleybus, Vorstellung als moderner E-Bus

08.05.19 - Am 07.05.2019 stellte Stadtrat Michael Baumer, VBZ-Direktor Dr. Guido Schoch und Hans Konrad Bareiss, Leiter Markt VBZ zum 80-jährigen Jubiläum des Trolleybusbetriebs den geplanten Ausbau des Trolleybussystems in der Stadt vor. Im Herbst 2020 wird nach Auslieferung von acht bei der Firma Hess bestellten Trolleybussen die Linie 83 auf elektrischen Betrieb umgestellt. Diese verkehrt derzeit nur in der Hauptverkehrszeit, aber ein ganztägiger Betrieb wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 angestrebt. Ebenfalls gab man bekannt, daß die Mittel für die Ausführungsplanung der ... mehr

Pyongyang [KP] - Neufahrzeugproduktion für die Hauptstadt vorerst abgeschlossen

29.04.19 - Der vor neun Jahren begonnene Fahrzeugaustausch in der nordkoreanischen Hauptstadt ist vorerst abgeschlossen. Nachdem zwischen den Jahren 2010 und 2018 zweihundert Gelenktrolleybusse des Typs Chollima 091 produziert wurden, begann man folgend mit der Fertigung von Solowagen im komplett sanierten Fahrzeugwerk. Zweiachsige O-Busse waren in den vergangenen Jahren meist nur als umgebaute Dieselbusse unterwegs, darunter zahlreiche Umbauten der tschechischen Karosa und ungarischen Ikarus. Die in den 90er Jahren umgebauten Altbaufahrzeuge verkehren heute nur noch in wenigen Stückzahlen auf drei ... mehr

Arnhem [NL] - Trolley 2.0 präsentiert, Vorbereitungen zu 70 Jahre Trolleybus

21.04.19 - Für das im September anstehende 70-jährige Trolleybus-Jubiläum beabsichtigt eine Gruppe die Herrichtung von einigen historischen Trolleybussen. Sie gründete am 21.06.2018 eine Stiftung “Stichting Trolleymaterieel Arnhem” und übernahm fünf Trolleybusse der Baujahre 1956, 1975, 1984, 1990, die teilweise von privater Hand, einigen Museen und der Stichting Veteraan Autobussen erhalten blieben. Es ist beabsichtigt, vier Wagen zum Jubiläum im September fahrfähig herzurichten, ein Wagen (5177, Bj.1990) ist als Ersatzteillieferant für den 5180 aus der gleichen ... mehr

Ältere City-News-Beiträge finden Sie im City-News (Archiv).


Trolleybus-Betriebe Weltweit

Eine Übersicht über alle weltweit aktiven und inaktiven Trolleybus-Systeme finden Sie hier.


Das "TROLLEY" - Video

The TROLLEY movie is another piece of the puzzle of the promotion activities of the "TROLLEY"-project to shape a new and more positive image of trolleybuses in Europe. The movie is based on interviews with local and regional stakeholders, which were performed in the TROLLEY partner cities Salzburg (Austria), Brno (Czech Republic), Eberswalde (Germany), Parma (Italy), Gdynia (Poland) and Szeged (Hungary). The movie highlights advantages of trolleybuses and raises hopes in what could be improved in the future to raise awareness of trolleybuses as smart, clean and green solution for urban public transportation. Watch it on YouTube.

KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com