deutsch englisch

Interesse an unserem Newsletter?

Hier abonnieren, einfach Haken entfernen: trolley:motion Newsletter


Trolley-News 

von Alexandra Scharzenberger
05.04.2017

7. Aprli 2017: 2nd ELIPTIC webinar: E-bus planning supported with simulation tools

Simulation tools help public authorities in the planning of e-bus systems and electrification of their fleets. This topic will be presented during the 2nd ELIPTIC webinar from 10:00 to 11:30 CET on 7 April 2017. Simulations are an integral part of the work in the use cases of Pillar A “Safe integration of e-Buses using existing electric public transport infrastructure” of the ELIPTIC project. http://www.eliptic-project.eu/news/2nd-eliptic-webinar Register here. For more information please get in touch with Henning Günter from Rupprecht Consult, the organizer of the 2nd ELIPTIC webinar.Mehr...


03.11.2016

trolley:motion bei:„Die Energie der Alpen“ 15.-16.11.2016 im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen

„Die Energie der Alpen“ - Interdisziplinäre Lösungsansätze für ein komplexes Ziel Sehr geehrte Damen und Herren, welche Zukunft möchten wir für uns und für unsere nachkommenden Generationen? Die Menschheit beschreitet hierbei verschiedene Wege. Fossile Energieträger sicherten bisher zuverlässig den enormen Energiekonsum der Bevölkerung. Alternative Energien erscheinen heute als die verträglichere Lösung, die Energieversorgung der Zukunft, auch in der Makroregion Alpen zu sichern. Die Alpen als sensibler Lebensraum geraten jedoch zunehmend in Bedrängnis. Klimawandel sowie steigender Tourismus sind nur zwei Punkte, die sich auf diesen komplexen Lebensraum auswirken. Effizienz sowie die Art und Weise, wie wir Gebäude und Maschinen für die Energiegewinnung in diesen spezifischen Raum einpassen, ist entscheidend für die Akzeptanz...Mehr...


Ältere Trolley-News-Beiträge finden Sie im Trolley-News-Archiv.


-City-News 

von Jürgen Lehmann

trolley:planung - Rückblick auf die 6. TrolleyMotion-Konferenz in Solingen

26.11.18 - Wer vermutet hatte, dass es bei der 6.TrolleyMotion-Konferenz nur um das Thema Trolleybus geht und Fragen behandelt werden, welches Aussehen die Trolleybusse haben müssen, wieviele es in der Welt gibt und wohin aktuell geliefert wird, der fühlt sich angenehm enttäuscht. Denn es wurden zahlreiche Vorträge um das Gesamtthema der e-Mobilität einschließlich der erforderlichen Stromversorgung geboten. Der Trolleybus ist inzwischen ein fester Bestandteil in der Planung für die ebus-Welt geworden. Er taucht dabei als In-Motion-Charging in der Betrachtung zwischen den ... mehr

Bologna [IT] - Langes Warten auf die Zulassung für die Inbetriebnahme der Fahrleitung

26.11.18 - Im Rahmen des Projekts BoBo (Bologna für Bologna) wurde das Trolleybusnetz erweitert und die Fahrleitung für vier neue Trolleybuslinien errichtet. Dazu erfolgte die Beschaffung von 49 Trolleybusse des Typs Iveco Bus Crealis Neo 18, die seit Anfang 2016 in Betrieb sind. Rund 12 km doppelspurige Fahrleitung wurden bis Anfang 2017 neu errichtet, sie konnte jedoch aufgrund der langen Zulassungsphase noch immer nicht in Betrieb genommen werden. Auch jedoch aufgrund des Umbaus der Fahrleitung für den Anschluss der neuen Linien sowie nach aufwändigen Bauarbeiten konnten die bisherigen ... mehr

Gdynia [PL] - Starker Ausbau des elektrischen Busverkehrs geplant

26.11.18 - Mikolaj Bartlomiejczyk, Mitarbeiter der Gdansk University of Technology und der PKT Gdynia sp. z o.o. und Dr. Marcin Wolek von der TU Gdansk trugen bei Trolley2.0 und bei der TrolleyMotion-Konferenz die Planungen der Stadt Gdingen vor. Mit Hilfe des Projekts GEPARD soll die Linie 170 Ende 2019 auf elektrischen Betrieb umgestellt werden, sie fährt nur 40% unter Trolleybusfahrleitung. Sechs Trolleybusse, für die zurzeit eine Ausschreibung läuft, sollen dann mit Batterie die restlichen 60% des Linienwegs nach Pogórze Dolne Złota befahren. ... mehr

Plzen [CZ] - Planungen zur Erweiterung des Netzes

26.11.18 - Ing. Jiří Kohout, Ph.D., MBA referierte bei Trolley 2.0 und der TrolleyMotion-Konferenz über die Planungen in der 167.000 Einwohner-Stadt, den elektrischen Verkehr im ÖPNV in Pilsen von 64 % in 2015 auf 85 % in 2030 zu erhöhen. Bereits seit einigen Jahren werden Erweiterungen im Netz fahrleitungslos befahren, jedoch nutzte man hierfür einen zusätzlichen Dieselantrieb. In einer ersten Stufe zur Einführung von Null-Emission-Betrieb wurden in den letzten zwei Jahren 18 Batterie-/ Trolleybusse in 12m Länge beschafft, die nun auf den Linien 12 und 13 zum Einsatz kommen. ... mehr

Bern [CH] - Doppelgelenktrolleybusse verkehren auf der Linie 20

20.11.18 - Die ersten vier Doppelgelenktrolleybusse kamen ab dem 15.10.2018 in den Linienverkehr auf der Linie 20. Zu diesem Zeitpunkt war die Auslieferung der sieben bestellten 24,724 m langen Wagen abgeschlossen. Mit dem ersten Linieneinsatz gab Bernmobil bekannt, dass sieben weitere DGT im nächsten Jahr folgen, um Ende 2019 die Trolleybuslinie 20 als Durchmesserlinie bis zur Längsgasse zu bedienen. Die Linie 12 wird dann vom Zentrum Paul Klee bis nach Hollingen verkehren, während die Linie 11 von Neufeld P+R in der bisherigen Endschleife der Linie 20 am Bahnhof Bern endet. Auf den Linien 11 ... mehr

Ältere City-News-Beiträge finden Sie im City-News (Archiv).


Trolleybus-Betriebe Weltweit

Eine Übersicht über alle weltweit aktiven und inaktiven Trolleybus-Systeme finden Sie hier.


Das "TROLLEY" - Video

The TROLLEY movie is another piece of the puzzle of the promotion activities of the "TROLLEY"-project to shape a new and more positive image of trolleybuses in Europe. The movie is based on interviews with local and regional stakeholders, which were performed in the TROLLEY partner cities Salzburg (Austria), Brno (Czech Republic), Eberswalde (Germany), Parma (Italy), Gdynia (Poland) and Szeged (Hungary). The movie highlights advantages of trolleybuses and raises hopes in what could be improved in the future to raise awareness of trolleybuses as smart, clean and green solution for urban public transportation. Watch it on YouTube.

KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com